Stau auf der S-Bahn-Stammstrecke und Störung bei Höllriegelskreuth

Stau auf der S-Bahn-Stammstrecke und Störung bei Höllriegelskreuth
+
Die Audi A3 Limousine.

Kompakt mit Platz

Stufenheck mit globaler Wirkung? Audi A3

  • schließen

Auf dem deutschen und europäischen Markt gehört der Audi A3 schon zu den Bestsellern. Nun will Audi mit der neuen A3 Stufenheck Limousine den Osten und am liebsten die Welt erobern.  

Auf der Autoshow in Shanghai (bis zum 29.4.2013) zeigen die Ingolstädter erstmals den A3 als Limousine.

Für den ersten Auftritt hat Audi dem Viertürer einen Radstand von 2,64 Metern verpasst. Mit einer Länge von 4,46 Metern toppt die Limousine den A3 Sportback um 15 Zentimeter. Außerdem ist die Limousine mit 1,80 Metern einen Zentimeter breiter als der Kombi, dafür aber flacher.

Zum Start stehen neu entwickelte Vierzylinder-Motoren zur Wahl: Der Einstiegsmotor 1,4-Liter TSI mit Zylinderabschaltung leistet 140 PS, beschleunigt von null auf Tempo 100 in 8,4 Sekunden, fährt Spitze 217 km/h und verbraucht 4,7 Liter. Daneben gibt es den 235 km/h schnellen 1.8 TFSI mit 180 PS.

Der 2.0 TDI leistet 150 PS, beschleunigt die A3 Limousine in 8,7 Sekunden von null auf 100 km/h und schafft 220 km/h Höchstgeschwindigkeit. Der Normdurchschnittsverbrauch soll hier bei 4,1 Litern je 100 Kilometer liegen. 

Erstmals bietet die Technik in der Limousine einen Parkplatzdienst. Der neue Dienst von Audi Connect zeigt freie Parkplätze in Parkhäusern und Tiefgaragen an. Wenn möglich auch die Gebühren.

In Deutschland und vielen europäischen Ländern steht der Viertürer im Spätsommer bei den Händlern und ist ab einem Basispreis von rund 25.000 Euro zu haben.

Das Topmodell der Baureihe, die S3 Limousine mit 300 PS, soll übrigens etwas später auf den Markt kommen.

Das ist die neue Audi A3 Limousine

Das ist die neue Audi A3 Limousine

Mehr zum Thema:

Das ist der neue Mercedes GLA

Neuer Riese: Das VW CrossBlue Coupé

Rot und rebellisch: Citroën DS Wild Rubis

Kleine Sportskanonen: Maserati Ghibli

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Schmutz am Auto erst einweichen - dann in die Waschanlage
Damit ein Auto gründlich sauber wird, reicht die Fahrt durch die Waschanlage meist nicht aus. Beim Kampf gegen Schmutz kommt es auch auf die richtige Vorbehandlung an.
Schmutz am Auto erst einweichen - dann in die Waschanlage
Elektro-Rennner: Polestar startet mit 600 PS-Coupé
Unter der Bezeichnung Polestar hat Volvo bislang seine sportlichen Autos vermarktet. Nun wollen die Schweden ihren Ableger elektrisieren. Drei E-Autos sind vom Jahr 2019 …
Elektro-Rennner: Polestar startet mit 600 PS-Coupé
Bald ist Premiere: Audi teasert neuen A7 Sportback
Seit einiger Zeit schleicht der Erlkönig des neuen Audi A7 Sportback schon über Deutschlands Straßen - diese Woche wird er endlich der Welt präsentiert.
Bald ist Premiere: Audi teasert neuen A7 Sportback
Daimler-Rückruf: Was Kunden wissen müssen
Für viele Daimler-Kunden steht bald ein Werkstattbesuch an - der Autobauer will mehr als eine Million Wagen wegen Kabelproblemen zurückrufen. Die wichtigsten …
Daimler-Rückruf: Was Kunden wissen müssen

Kommentare