Virtueller Audi im Kinofilm Ender&#39s Game: Dieser Audi kämpft gegen böse Aliens
1 von 4
Die Zukunft scheint ein böser Ort zu sein, jedenfalls in der Verfilmung von Orson Scott Cards Bestseller „Ender’s Game“. Doch für Audi ist wohl genau das eine wunderbare Gelegenheit, sich einer besonderen Herausforderungen zu stellen. Um die Erde vor Außerirdischen zu schützen und eine Rolle in diesem Hollywood-Streifen zu ergattern, hat das Audi Design Team das Audi fleet shuttle quattro entwickelt.
Virtueller Audi im Kinofilm Ender&#39s Game: Dieser Audi kämpft gegen böse Aliens
2 von 4
Das absolut "virtuelle" Filmauto spielt jetzt neben den Hollywood Stars wie Ben Kingsley und Harrison Ford unter der Regie von Gavin Hood und soll, laut Audi, das futuristische Fahrzeug in besonderen Szenen zum Einsatz kommen.  
Virtueller Audi im Kinofilm Ender&#39s Game: Dieser Audi kämpft gegen böse Aliens
3 von 4
Im Filmtrailer kann man nun einen ersten Blick auf das Auto erhaschen. "Ender's Game" kommt am 24. Oktober in die deutschen Kinos.

Dieser Audi kämpft gegen böse Aliens

Dieser Audi kämpft gegen böse Aliens. Das Audi Design Team entwickelte ein rein virtuelles Auto für die Verfilmung von Orson Scott Cards Bestseller „Ender’s Game“.

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgesehene Fotostrecken

60 Jahre Radar: Die Blitzer der Münchner Polizei
Die Münchner Polizei macht seit 60 Jahren mit Radargeräten Jagd auf Temposündern. In dieser Zeit hat sich in der Technik einiges getan. Sehen Sie selbst. 
60 Jahre Radar: Die Blitzer der Münchner Polizei
Das ist der neue Opel Crossland X
Unübersehbarer Unterfahrtschutz und fette Planken an den Seiten, der Opel Crossland X macht voll auf Geländewagen. Dabei bleibt das neue Modell im Herzen ein typischer …
Das ist der neue Opel Crossland X
Was ist denn neu beim BMW 4er?
Jeder kennt das wohl: Dinge, die einem wirklich gefallen, sollen so bleiben, wie sie sind. Beim BMW 4er ging es den Münchner scheinbar auch so.   
Was ist denn neu beim BMW 4er?
Neue Autos brauchen neue Marken: Das Phänomen der Submarken
Mit neuen Marken versuchen traditionelle Autohersteller, neue Kunden zu erreichen. Der Trend geht dabei ein Stück weit weg vom Auto - hin zu Mobilität generell.
Neue Autos brauchen neue Marken: Das Phänomen der Submarken

Kommentare