+
Überholt: Die aktuelle Version des Audi S4 (im Bild) soll schon bald durch die Neuauflage der Sportvariante des A4 ersetzt werden. Foto: Audi

Audi kündigt Premiere des neuen S4 an

Neue Varianten des Audi A4 stehen in den Startlöchern. Der Autobauer arbeitet nicht nur an dem neuen Sportmodell S4, sondern auch an einem neuen A5 - zunächst als Coupé und Cabrio.

Ingolstadt (dpa/tmn) - Audi will in diesem Jahr die neue Generation des S4 vorstellen. Die Sportvariante des A4 soll als dritte Premiere neben der neuen Generation von Limousine und Avant auf der Internationalen Automobilausstellung (IAA, Publikumstage: 19. bis 27. September) gezeigt werden, bestätigte Entwicklungsvorstand Ulrich Hackenberg.

Die Neuauflage des S4 soll weit mehr als die 200 kW/272 PS leisten, die Audi bereits für die neue Generation des A4 beim Top-Diesel angekündigt hat.

Außerdem wird Audi auf Basis des A4 wieder einen zweitürigen A5 auflegen, der zunächst als Coupé und Cabrio starten soll. Beide Modelle bekämen ein emotionaleres Design, dem man den Generationssprung deutlicher ansehen könne als bei Limousine und Kombi, so Hackenberg weiter. Indirekt bestätigte er auch einen neuen A5 Sportback als viertüriges Coupé. "Alles, was wir heute in der Palette haben, wird es auch in der nächsten Generation geben", so der Entwicklungsvorstand. Zusätzliche Karosserievarianten seien allerdings erst einmal nicht geplant.

Webseite der IAA

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Dieser totgeglaubte Autoklassiker kommt mit Elektroantrieb zurück
Nach der Insolvenz der schwedischen Traditionsmarke Saab im Jahr 2012 folgt nun die Wiederauferstehung des 9-3 - mit innovativem Antrieb und neuem Namen.
Dieser totgeglaubte Autoklassiker kommt mit Elektroantrieb zurück
Leuchtsterne und blinkende Tannenbäume sind im Auto tabu
Weihnachtsfans wollen auch im Auto nicht auf die festliche Stimmung verzichten. Blinkende Ausschmückungen im Wagen gefährden allerdings die Verkehrssicherheit und sind …
Leuchtsterne und blinkende Tannenbäume sind im Auto tabu
Dieser Parksünder bekommt gleich doppelt Ärger
Ein Autofahrer in Berlin hat sich bei seinen Verkehrskollegen so unbeliebt gemacht, dass gleich zwei wütende Zettel ihren Weg auf seine Windschutzscheibe fanden.
Dieser Parksünder bekommt gleich doppelt Ärger
18-jähriger Brite verlost 147.000-Euro-Porsche seines Onkels
Faizan Medhi will pünktlich zur Weihnachtszeit den teuren Porsche seines Onkels verlosen - ein Los kostet 40 Euro.
18-jähriger Brite verlost 147.000-Euro-Porsche seines Onkels

Kommentare