Audi präsentiert neuen Sporthammer S4 mit einem Achtzylindermotor und 344 PS:

- Das Kraftpaket von der Donau

<P>Damit beschleunigt der S4 in nur 5,6 Sekunden auf Tempo 100, bis Tempo 200 vergehen lediglich 20,6 sek. und die Spitze wird wie gehabt bei 250 km/h abgeregelt. Die Power wird über ein eng gestuftes und laut Audi auf sportlich kurzen Wegen extrem präzise schaltbares Sechsgang-Schaltgetriebe sowie einen permanenten Allradantrieb auf den Asphalt gebracht.</P><P>Die Optik haben die Ingolstädter Designer gegenüber dem A4 nur dezent verändert: Markanteste äußere Erkennungsmerkmale sind größere Lufteinlässe an der Frontpartie, breitere Front- und Heckschweller und Kotflügel sowie zwei große Auspuff-Endrohre.<BR>Zur Serienausstattung gehören u. a. ein weiter entwickeltes Aluminium-Leichtbaufahrwerk, Xenon-Scheinwerfer, ABS, 18-Zoll-Leichtmetallräder und elektrisch verstellbare Recaro-Sportsitze. Die exakten Preise stehen noch nicht fest, der Verkaufsstart ist zum Jahresende geplant.</P><P> </P>

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Volvo drängt ab Frühjahr mit dem XC40 in die Kompaktklasse
Volvo bringt mit dem XC40 bereits seinen dritten Geländewagen auf den Markt. Die Preise starten zunächst bei 46 100 Euro. Ein späterer Einsteiger soll bei 31 350 Euro …
Volvo drängt ab Frühjahr mit dem XC40 in die Kompaktklasse
Neue Studie auf der IAA: Borgward elektrisiert die Isabella
Alter Name, Zukunftstechnik: Borgward hat eine Isabella als Konzeptstudie auf die Räder gestellt, die elektrisch fährt und die Insassen mit Hologramm-Anzeigen im …
Neue Studie auf der IAA: Borgward elektrisiert die Isabella
200 Euro und Fahrverbot: Handy-Verbot am Steuer wird verschärft
Abschreckendere Strafen für Autofahrer: Das Handy am Steuer kostet künftig bis zu 200 Euro plus Fahrverbot. Und es kommt noch mehr:
200 Euro und Fahrverbot: Handy-Verbot am Steuer wird verschärft
Rasern drohen künftig deutlich härtere Strafen
Manche Autofahrer mögen es sehr schnell und veranstalten illegale Rennen. Ein neues Gesetz soll solche Temposünder das Fürchten lernen. Denn es drohen nicht nur …
Rasern drohen künftig deutlich härtere Strafen

Kommentare