Der neue Audi RS 6 Avant performance mit 605 PS.
1 von 9
Der kräftigste RS 6 Avant aller Zeiten: Der neue Audi RS 6 Avant Performance rollt erstmals mit 605 PS an den Start (plus 45 PS).
Der neue Audi RS 6 Avant performance mit 605 PS.
2 von 9
Der neue Audi RS 6 Avant Performance sprintet in nur 3,7 Sekunden von 0 auf 100 km/h (0,2 Sekunden schneller als sein Vorgänger).
Der neue Audi RS 6 Avant performance mit 605 PS.
3 von 9
Trotz dem Leistungsplus verbraucht der Power Kombi, laut den Ingolstädtern, 9,6 Liter auf 100 Kilometern (CO2 Emission: 223 g/km).
Der neue Audi RS 6 Avant performance mit 605 PS.
4 von 9
Der neue Audi RS 6 Avant Performance mit 605 PS.
Der neue Audi RS 6 Avant performance mit 605 PS.
5 von 9
21-Zoll-Alu-Räder und Bremsen im Wave‑Design.
Der neue Audi RS 6 Avant performance mit 605 PS.
6 von 9
Der 4.0 TFSI leistet im neuen Audi RS 6 Avant Performance 605 PS (445 kW) und gibt ein maximales Drehmoment von 700 Nm ab.
Der neue Audi RS 6 Avant performance mit 605 PS.
7 von 9
Der neue Audi RS 6 Avant Performance ist serienmäßig mit RS‑Sportsitze ausgestattet.
Der neue Audi RS 6 Avant performance mit 605 PS.
8 von 9
Gesteppte Kontrastnähte beim neuen Audi RS 6 Avant performance mit 605 PS.

RS-Power-Kombi

Der neue Audi RS 6 Avant Performance

Kurz vor Jahresende bringt Audi den neuen RS 6 Avant Performance. Die neuen Modellbezeichnung „performance“ steht für noch mehr Leistung und zwar für satte 605 PS.

Der 4.0 TFSI im neuen Audi RS 6 Avant Performance leistet 45 PS mehr und zwar jetzt 605 PS (445 kW) und gibt ein maximales Drehmoment von 700 Nm ab. Dazu gibt es eine Overboost-Funktion. Damit kann der Fahrer kurzzeitig bis zu 750 Nm abrufen.

Der Power Kombi prescht in 3,7 Sekunden von null auf 100 km/h. Die Tempo-200-Marke knackt der Audi RS 6 Avant Performance in 12,1 Sekunden.

Die Karosserie wurde beim neuen Audi RS 6 Avant Performance um 20 Millimeter tiefer gelegt. Der neue Audi RS 6 Avant Performance rollt im November zu den Händlern und ist ab 117.000 Euro zu haben.

ml

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgesehene Fotostrecken

Das sind die Schnäppchen unter den Sportwagen
Ein Sportwagen in der Garage - für viele ist das ein Traum. Doch so weit in der Ferne muss er nicht sein. Wir zeigen Ihnen, welche Flitzer relativ preiswert sind.
Das sind die Schnäppchen unter den Sportwagen
Frühjahrskur fürs Auto - Zehn Tipps für den Saisonstart
Nach dem Winter gilt es, das Auto fit zu machen für die warme Jahreszeit. Mit Reifen wechseln allein ist es nicht getan. Der Frühjahrs-Check in zehn Schritten.
Frühjahrskur fürs Auto - Zehn Tipps für den Saisonstart
Schnell und luxuriös: Diese Supercars sind 2018 äußerst begehrt
Ist 2018 das Jahr der Supercars? Namenhafte Hersteller bringen die neuesten Modelle ihrer Sportwagen auf den Markt - wir stellen Ihnen die Begehrtesten vor.
Schnell und luxuriös: Diese Supercars sind 2018 äußerst begehrt
Neue Motorräder 2018: Retro bleibt im Trend
Motorradfahren boomt. Aber nicht nur die Retrowelle fließt weiter. Interessante neue Maschinen kommen jetzt in verschiedenen Gattungen auf den Markt: vom Sportler über …
Neue Motorräder 2018: Retro bleibt im Trend

Kommentare