+
Sportlich schön: Das S5 Coupé ist pures Understatement. Unbändige Kraft schöpft der Audi aus seinen 333 Pferdestärken.

Audi S5: Geschichte einer Sinneswandlung

Normalerweise ist die Autorin dieser Zeilen kein Fan von Coupés. Die geschwungenen Linien solcher (meist) Zweitürer erscheinen ihr – böse ausgedrückt – einfach blasiert.

Audi S5 Coupé 3.0 TFSI quattro

Leistung: 333 PS
Spitze: 250 km/h (elektr. abgeregelt)
0 auf 100 km/h: 4,9 sek.
Hubraum: 2.995 ccm
Verbrauch: 8,1 l (Werksangabe)
CO2: 109 g/km
Tankinhalt: 60 Liter
Leergewicht: 1820 kg
Basispreis: ab 49.160
Euro
Testmodells: 74.679,99 Euro

Doch das Understatement, das der Audi S5 auf die Straße bringt, sorgt nun für besorgtes Staunen: Muss hier etwa jemand seine Vorurteile revidieren? Scheint so. Innen wie außen ist der Sportwagen ein Genuss. Seine 333 PS sind nur am bescheidenen S-Logo erkennbar. Womit wir ja schon beim Entscheidenden sind: Eleganz und Anmut schön und gut – aber bei den S-Modellen geht es ja um Leistung, Kraft und Wendigkeit. Der Audi-Test:

A wie Antrieb

Der 3.0 TFSI flößt schon Respekt ein. 333 Pferdestärken wollen erstmal gebändigt sein. Der kraftvolle Motor kommt jetzt durchgängig in den S5-Reihe zum Einsatz und hat im Coupé den 4,2 Liter-V8 ersetzt. Aber nachdem die Schweißperlen getrocknet sind, lehnt frau sich zurück: Unter der Haube schnurrt es dezent, doch soll es einmal schneller gehen, klingt es beruhigend kraftvoll. So, als wollte der Wagen sagen: „Entspann dich, wir kriegen das hin.“

U wie unglaublich

Blick auf sein gelungenes Heck.

Der S5 ist ein reinrassiger Sportler. Das Fahrwerk ist straff, die Lenkung direkt. Das optionale Audi drive select lässt nie Langeweile entstehen: Der Fahrer kann hier zwischen unterschiedlichen Fahrstilen wählen. Sportlich, normal, individuell oder effizient? Ein Knopfdruck und aus dem Sportler wird ein Spritsparer. Weil die Siebengang-Automatik S tronic serienmäßig ist, lässt sich das auch sehr gut erspüren.

D wie Durchzug

Souverän zieht der S5 im Spurt durch und gewährt anderen Verkehrsteilnehmern gern einen Blick auf sein gelungenes Heck. Dabei wird er nie hektisch, sauber liefert er ab. Der 3.0 TFSI stemmt zwischen 2900 und 5300 Umdrehungen konstant 440 Nm Drehmoment auf die Kurbelwelle. Dass dieser Wagen in nur 4,9 Sekunden von 0 auf 100 km/h beschleunigt, haben wir zwar nicht mit der Stoppuhr überprüft. Doch das Gefühl, dass der Nabel beim Start in die Bauchhöhle wandert, werten wir als zweifelsfreies Indiz, dass die Angaben stimmen.

I wie Intelligenz

Basispreis: 49.160 Euro kostet der Einstieg in ein S5-Coupé

In den S5 lassen sich jede Menge Assistenzsysteme packen. Stellvertretend sei die adaptive cruise control (ACC) genannt, ein vierstufiger Radartempomat, der den Abstand zum vorausfahrenden Auto selbstständig hält. Zusätzlich warnt das System, sollte ein Auffahrunfall drohen, durch ein akustisches, visuelles Signal, einen Warnruck oder sogar durch eine autonome Teilbremsung. Je nach Gefahrenlage.

Fazit

Schön das Coupé, begeisternd die Technik, nur der Preis lässt schlucken: 49.160 Euro kostet der Einstieg in ein S5-Coupé.

KB

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Dieses Auto ist 38 Millionen Euro wert - und trotzdem ein Schnäppchen
Experten erwarten, dass dieses legendäre Auto bald noch viel mehr wert ist. Im August wird der Sportflitzer in den USA versteigert.
Dieses Auto ist 38 Millionen Euro wert - und trotzdem ein Schnäppchen
Motorradfahrer wird 24-mal geblitzt – Gericht verhängt saftige Strafe
Innerhalb von sechs Wochen verewigte sich ein 18-Jähriger mehrfach auf Blitzerfotos. Die Bußgeldbescheide ignorierte er, weil er dachte man erkenne ihn nicht auf den …
Motorradfahrer wird 24-mal geblitzt – Gericht verhängt saftige Strafe
Das ist der richtige Zeitpunkt zum Tanken – ADAC klärt auf
Vorbei die Zeiten in denen Spritpreise nachts am höchsten waren. Der ADAC hat neue Zeiträume entdeckt, in denen Sie an der Tankstelle am meisten zahlen müssen.
Das ist der richtige Zeitpunkt zum Tanken – ADAC klärt auf
BMW ruft Dieselautos mit falscher Software in die Werkstatt
Das Kraftfahrtbundesamt hat ein Software-Update für BMW-Dieselfahrzeuge der 5er und 7er Reihe genehmigt. Der Autobauer hat die betroffenen Fahrzeughalter bereits …
BMW ruft Dieselautos mit falscher Software in die Werkstatt

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.