Audi TT ultra quattro concept
1 von 3
Extrem leicht: Der Audi TT Ultra Quattro Concept wiegt nur 1.111 Kilogramm. Damit ist die Technikstudie 300 Kilogramm leichter als das sportliche Serien-Modell. Premiere feiert der gestraffte Audi TT am Wörthersee (9. Mai).
Audi TT ultra quattro concept
2 von 3
Mit dem 310 PS starken 2,0-Liter-Turbobenziner prescht der Allrader wie ein Supersportwagen über die Piste. Pro PS beträgt das Leistungsgewicht 3,6 Kilogramm. Aus dem Stand sprintet der Audi TT in 4,2 Sekunden auf Tempo 100. Erst bei 280 Studenkilometern ist dann endgültig Schluss.
Audi TT Ultra Quattro Concept
3 von 3
Die Schalensitze stammen aus dem Audi R8 GT. Kompakte Kameras ersetzen die Außenspiegel. Die Bilder werden direkt in das digitale Cockpit übertragen.

Extrem leicht: Audi TT Ultra Quattro Concept

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgesehene Fotostrecken

Subaru Libero: Ein Auto wie ein Schweizer Taschenmesser
So ein Auto baut man nur einmal in 100 Jahren: Der kleine Alleskönner Libero ist zwar nicht das erfolgreichste, aber ganz sicher das innovativste und ungewöhnlichste …
Subaru Libero: Ein Auto wie ein Schweizer Taschenmesser
Autos der Zukunft: So könnten sie aussehen
Selbst fahren oder nicht? Diese und andere Fragen müssen noch geklärt werden. Wie aber das Automobil-Design der Zukunft aussehen könnte, zeigen diese Beispiele.
Autos der Zukunft: So könnten sie aussehen
Der Weg zum Autopiloten ist noch weit
Es klingt fast so, als stünde er unmittelbar vor der Serienreife. Doch davon ist der Autopilot noch weit entfernt. Denn auch wenn man in vielen Neuwagen schon mal kurz …
Der Weg zum Autopiloten ist noch weit
Sommerzeit ist Cabrio-Zeit: Das sind die schönsten Cabriolets
Das Cabrio steht für ein Lebensgefühl - für viele ist es der Traum von Freiheit. Damit Sie ein bisschen träumen können, haben wir hier die schönsten Cabrio …
Sommerzeit ist Cabrio-Zeit: Das sind die schönsten Cabriolets

Kommentare