Audi TT ultra quattro concept
1 von 3
Extrem leicht: Der Audi TT Ultra Quattro Concept wiegt nur 1.111 Kilogramm. Damit ist die Technikstudie 300 Kilogramm leichter als das sportliche Serien-Modell. Premiere feiert der gestraffte Audi TT am Wörthersee (9. Mai).
Audi TT ultra quattro concept
2 von 3
Mit dem 310 PS starken 2,0-Liter-Turbobenziner prescht der Allrader wie ein Supersportwagen über die Piste. Pro PS beträgt das Leistungsgewicht 3,6 Kilogramm. Aus dem Stand sprintet der Audi TT in 4,2 Sekunden auf Tempo 100. Erst bei 280 Studenkilometern ist dann endgültig Schluss.
Audi TT Ultra Quattro Concept
3 von 3
Die Schalensitze stammen aus dem Audi R8 GT. Kompakte Kameras ersetzen die Außenspiegel. Die Bilder werden direkt in das digitale Cockpit übertragen.

Extrem leicht: Audi TT Ultra Quattro Concept

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgesehene Fotostrecken

Boliden-Ranking: Das sind die schnellsten Sportwagen der Welt
Um dieses Krönchen streiten sich zahlreiche Autohersteller - wer produziert den schnellsten Sportwagen? Im Ranking sehen Sie, wer momentan an der Spitze fährt.
Boliden-Ranking: Das sind die schnellsten Sportwagen der Welt
Nissan Leaf im Test: Der Anfang vom Alltag
Er ist das meistverkaufte Elektroauto der Welt. Doch wenn Nissan im Frühjahr die zweite Generation des Leaf bringt, soll der Knoten vollends platzen. Der Stromer sieht …
Nissan Leaf im Test: Der Anfang vom Alltag
Alles rund ums Cabrio und neue Modelle für 2018
Cabrios bieten bei schönem Wetter offenen Fahrgenuss. 2018 kommen wieder neue Modelle auf den Markt. Anfänger unter den Frischluftfans machen sich vor ihrem Einstieg …
Alles rund ums Cabrio und neue Modelle für 2018
Das sind die Schnäppchen unter den Sportwagen
Ein Sportwagen in der Garage - für viele ist das ein Traum. Doch so weit in der Ferne muss er nicht sein. Wir zeigen Ihnen, welche Flitzer relativ preiswert sind.
Das sind die Schnäppchen unter den Sportwagen

Kommentare