Audi TTS
1 von 7
Ab auf die Rennstrecke: der Audi TTS beschleunigt mit 310 PS aus dem Stand in 4,7 Sekunden von null auf 100 km/h.
Audi TTS
2 von 7
Der Audi TTS ist 4,18 Meter lang, 1,83 Meter breit und 1,35 Meter hoch. Im Kofferraum haben 305 Liter Gepäck Platz.
Audi TTS
3 von 7
Wie alle Audi S-Modelle atmet der Audi TTS durch vier ovale Endrohre aus. Jedenfalls von hinten ist der TTS unverwechselbar. Beim Audi TTS modulieren schaltbare Klappen in der Abgasanlage den sportlichen Sound und machen diesen noch voller.
Audi TTS 2.0 TFSI
4 von 7
Purismus im Cockpit Audi TTS: Die serienmäßigen S-Sportsitze sorgen für Halt in den Kurven und versprühen Rennwagen-Atmosphäre. Absolutes Highlight ist der 12,3 Zoll Monitor (31 Zentimeter in der Bildschirmdiagonalen).
Audi TTS Modell 2014
5 von 7
Markante Matrix-Scheinwerfer an der Front. Der Audi TTS kommt im Herbst 2014 ab 49.100 Euro zu den Händlern.
Audi TTS Modell 2014
6 von 7
Neuer Kühlergrill, neue Scheinwerfer und eine veränderte C-Säule. Mit der dritten Audi TT Generation möchten die Ingolstädter an den Erfolg des Ur-TT anknüpfen.
Audi TTS
7 von 7
Audi TTS: Vorsicht! Der Motorsound hat einen extrem hohen Suchtfaktor.

Der Sportliche: Audi TTS

Wer es ein bisschen sportlicher mag, für den gibt es traditionell die S-Modelle von Audi: so auch den neuen Audi TTS mit 310 PS.

Der 2.0 TFSI beschleunigt das Audi TTS mit seinen 310 PS in gerade einmal 4,7 Sekunden von 0 auf 100 km/h. Eine hochauflösenden LCD-Screen informiert den Fahrer im virtuellen Cockpit. Bei der Ansicht kann der Fahrer zwischen klassischen Rundinstrumenten oder futuristischen Look wählen.

Serienmäßig steckt im TTS Audi das sogenannte Audi magnetic ride Fahrwerk. Dadurch wird die Kraft des Motors noch direkter auf den Asphalt übertragen. Aber das ist natürlich noch nicht alles.

Der neue Audi TTS ist ab 49.100 Euro zu haben.

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgesehene Fotostrecken

Pitt, Messi & Co.: Diese Autos fahren die Reichen und Schönen
Welche Autos fahren eigentlich milliardenschwere Unternehmer wie Mark Zuckerberg oder Schauspieler wie Brad Pitt? Klicken Sie sich durch die Bildergalerie.
Pitt, Messi & Co.: Diese Autos fahren die Reichen und Schönen
Seat Ibiza: Kleiner Löwe mit neuem Mut
Mit dem Leon kam für Seat die Wende. Jetzt, wo die VW-Tochter aus dem Gröbsten raus ist, bekommt der Löwe einen kleinen Bruder: den Ibiza. Die fünfte Generation will mit …
Seat Ibiza: Kleiner Löwe mit neuem Mut
60 Jahre Fiat 500: Als das Dolce Vita über die Alpen kam
Für die Italiener war er so wichtig wie für uns Deutsche der Käfer. Denn erst der Fiat 500 hat die Tifosi so richtig mobil gemacht. Doch diesseits der Alpen stand er …
60 Jahre Fiat 500: Als das Dolce Vita über die Alpen kam
McLaren 720S: Rushhour auf der Rennstrecke
In der Formel 1 hat McLaren gerade keinen Lauf. Dafür läuft es auf der Straße. In einer Modellgeneration haben es die Briten mit Autos wie dem MP4-12C auf Augenhöhe mit …
McLaren 720S: Rushhour auf der Rennstrecke

Kommentare