Weil er im Dunkeln nicht richtig sah

Feuerzeug beim Tanken gezündet: Auto in Flammen

Ararat - Selten dumm hat sich ein Autofahrer in Australien verhalten. Der Mann hatte nachts aus einem Kanister nachgetankt. Als er sich in der Dunkelheit nicht mehr zurechtfand, zündete er ein Feuerzeug an...

Ein Feuerzeug beim Tanken zu zünden, ist grundsätzlich keine gute Idee. Zu dieser Erkenntnis kam ein Australier allerdings erst durch Erfahrung, wie der Sender ABC am Dienstag berichtete. Er hatte in der Nacht auf einer Landstraße bei Ararat im Bundesstaat Victoria aus einem Kanister nachgetankt. Da er sich aber nicht im Dunkeln zurechtfand, ließ er nach Polizeiangaben „jeden gesunden Menschenverstand fahren“ und zündete kurzerhand sein Feuerzeug. Sein Auto ging sofort in Flammen auf. Der „Zündler“ kam mit dem Schrecken - und dem Schaden - davon. „Hätte viel schlimmer ausgehen können“, kommentierte die Polizei.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa (Symbolbild)

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Autoversicherung: Wann macht Vollkasko keinen Sinn mehr?
Sie haben sich ein neues Auto gekauft oder überlegen in die Teilkaskoversicherung zu wechseln? Wir erklären Ihnen, wann eine Vollkasko keinen Sinn mehr macht.
Autoversicherung: Wann macht Vollkasko keinen Sinn mehr?
Aston Martin startet neuen Vantage im Sommer 2018
Ein V8-Motor mit 510 PS, eine Spitzengeschwindigkeit von 315 km/h und ein aerodynamisches Design - das sind die Merkmale des neuen Aston Martin Vintage. Zu seinen …
Aston Martin startet neuen Vantage im Sommer 2018
Gebrauchtwagen nur mit kaltem Motor Probe fahren
Einen Gebrauchtwagen zu kaufen, birgt immer ein gewisses Risiko. Schließlich sind viele Schwachstellen nicht mit dem bloßen Auge zu erkennen. Doch schon eine Probefahrt …
Gebrauchtwagen nur mit kaltem Motor Probe fahren
Ausgerechnet der Michelin-Chef rät jetzt von Winterreifen ab
Bei Glatteis und Schneematsch sind in Deutschland Winterreifen Pflicht. Trotzdem rät der Michelin-Chef nun deutlich vom Kauf ab.
Ausgerechnet der Michelin-Chef rät jetzt von Winterreifen ab

Kommentare