+

Neuwagen

Lohnt sich eine Garantieverlängerung beim Autokauf?

Üblicherweise läuft bei einem Neuwagen die Garantie über zwei oder drei Jahre. Doch was, wenn direkt danach Schäden am Fahrzeug entstehen? Die Garantieverlängerung schafft Abhilfe.

Das Auto ist noch nicht alt, da beginnt das Getriebe zu krachen. Besonders ärgerlich ist das jedoch, wenn die zweijährige gesetzliche Gewährleistung kurze Zeit vorher abgelaufen ist. Dann müssen Autobesitzer damit rechnen, die Reparaturkosten aus der eigenen Tasche zu bezahlen. Es sei denn, sie haben vorsorglich eine Reparaturkostenversicherung, die sogenannte Garantieverlängerung abgeschlossen.

Garantieverlängerung erhöht die Zuverlässigkeit des Fahrzeugs

Mit einer guten Garantieverlängerung können Autofahrer Geld sparen, wenn ihr Wagen nach Ablauf der gesetzlichen Gewährleistung Probleme macht. Viele Marken und Händler haben eine Anschlussgarantie für Neuwagen im Portfolio. Der Kunde profitiert dabei im Ernstfall von viele Vorteilen und kann bares Geld sparen. Dennoch sollte er sich vorher genau informieren, was alles im Garantiepaket mit inbegriffen ist.

Unvorhersehbare Kosten durch Garantieverlängerung vermeiden

Kunden sollten im Vorfeld abklären, welcher Garantieumfang im Vertrag definiert ist. Eine Garantie kommt üblicherweise zwar für Ersatzteile und Reparaturkosten auf, Verschleißteile und Motorteile sind dabei aber oft ausgeschlossen. In vielen Fällen kann sich eine Garantieverlängerung aber bereits ab der ersten Inanspruchnahme lohnen. Die Reparatur eines Bi-Xenon-Scheinwerfers kann beispielsweise schnell mehrere Hundert Euro kosten.

Volker Lempp vom Auto Club Europa (ACE) zu n-tv über die erweiterte Garantiezeit: "Sie kommt dem Sicherheitsbedürfnis vieler Kunden entgegen, die dafür auch gern bezahlen." Alleine das gute Gefühl zu haben, am Ende nicht auf unvorhersehbaren Kosten sitzen zu bleiben, rechtfertigt für viele eine Verlängerung der Garantie.

Höherer Wiederverkaufswert durch Garantieverlängerung

Einen Teil der Kosten können Anschlussgarantien wieder einbringen, wenn man das Auto weiterverkauft. Viele Hersteller garantieren, dass die Anschlussgarantie auf den neuen Besitzer übertragbar ist. Nicht nur der Verkäufer, sondern auch der Neubesitzer profitieren damit von einem erweiterten Garantiepaket. Ein Gebrauchtwagen, bei dem die Garantie noch läuft, verkauft sich wesentlich leichter und zu besseren Konditionen weiter.

Bei Finanzierung kann die Garantie in die Rate mit einfließen

Viele Händler "belohnen" den Abschluss einer Garantieverlängerung, indem Sie die Finanzierungs-Raten des Neuwagens reduzieren. Die Häuser der Auto Eder Gruppe bieten beispielsweise diese Möglichkeiten an.

Neuwagen, Jahreswagen und Gebrauchtwagen: Varianten von Garantieversicherungen

Grundsätzlich gibt es zwei verschiedene Varianten von Garantieversicherungen. Zum einen die Neuwagenanschlussgarantie, wie z.B. der Ford Protect Garantieschutzbrief. Diese kommt direkt vom Hersteller, welcher die normale Garantie inklusive aller enthaltenen Bestandteile einfach um die gewählte Laufzeit erweitert. Sie kann in der Regel nur bei Kauf eines Neuwagens bzw. während der Neuwagengarantie abgeschlossen werden. Je nach Hersteller gibt es dafür unterschiedliche Bedingungen. Zum anderen gibt es die Möglichkeit der reinen Gebrauchtwagengarantie bzw. Garantieverlängerung. Hier ist im Vergleich zur ersten Variante der Umfang der Garantie bzw. die Gewährleistung für Gebrauchtwagen leicht reduziert. Diese zweite Möglichkeit wird von separaten Firmen über den Händler angeboten, wie z.B. die CarGarantie.

Reifengarantie bei Auto Eder

Bei allen in der Auto Eder Gruppe gekauften Reifen - Winter- wie Sommerräder - ist zudem auch eine Reifengarantie enthalten. Diese richtet sich nach der Restprofiltiefe und der Kunde erhält sogar bei eigener Beschädigung durch den Randstein oder ähnliches eine hohe Rückvergütung. Im besten Fall übernimmt die Garantie bis zu 90 Prozent der Kosten. Der Kunde zahlt dabei keinen Mehrpreis für Reifen, sondern es gehört zu den Serviceleistungen der Auto Eder Gruppe mit dazu.

Die Auto Eder Gruppe

Unser Partner, die Auto Eder Gruppe, bietet eine große Auswahl an Tageszulassungen und Neuwagen an. Sie können jedes Fahrzeug an jedem Standort Probefahren, z.B. in Kirchseeon, Markt Schwaben und Miesbach. Die kompetenten Verkaufsberater sind geschult zu allen Aspekten von Garantie, Garantieversicherung und Fahrzeug-Versicherungen im Allgemeinen. Auto Eder hat auch einen interessanten Blog, das Sportwagen SUV Magazin. Einfach mal rein klicken und durch die Artikel stöbern.

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Neue Opel-Combo-Generation rollt im Sommer zu den Kunden
Opel bringt den Hochdachkombi Combo im Sommer in einer neuen Generation auf die Straße. Der Wagen basiert künftig auf Technik der Konzernmutter PSA - und bekommt auch …
Neue Opel-Combo-Generation rollt im Sommer zu den Kunden
Neuwagen mit Diesel besser nur mit Abgasnorm Euro 6d kaufen
Einmal Diesel, immer Diesel. Obwohl er wegen hoher Abgaswerte in Verruf geraten ist, gibt es immer noch Autofahrer die auch künftig auf den Selbstzünder setzen wollen. …
Neuwagen mit Diesel besser nur mit Abgasnorm Euro 6d kaufen
Was ist eigentlich der Unterschied zwischen Diesel und Benzin?
Die deutschen Autofahrer hängen an ihrem Verbrennungsmotor - doch nur die wenigsten wissen, was eigentlich der Unterschied zwischen Diesel und Benzin ist.
Was ist eigentlich der Unterschied zwischen Diesel und Benzin?
Nicht zu früh auf Sommerreifen wechseln
Einen idealen und stets geltenden Zeitpunkt für einen Wechsel von Winter- auf Sommerreifen gibt es nicht. Trotzdem gibt es einige Dinge, die Autofahrer beim Austausch …
Nicht zu früh auf Sommerreifen wechseln

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

der Inhalt dieses Artikels entstand in Zusammenarbeit mit unserem Partner. Da eine faire Betreuung der Kommentare nicht sichergestellt werden kann, ist der Text nicht kommentierbar.