Umfrage

Mehrheit für Null-Promille-Grenze

Berlin - Eine von mehreren Grünen-Politikerin ins Gespräch gebrachte Null-Promille-Grenze für Autofahrer stößt in weiten Teilen der Bevölkerung auf Zustimmung.

In einer am Mittwoch vorab veröffentlichten Umfrage für das Hamburger Magazin "stern" sprachen sich 61 Prozent der Befragten dafür aus, statt der bisher geltenden 0,5-Promille- eine Null-Promille-Grenze einzuführen.

Unter den Ostdeutschen finden dies demnach sogar 78 Prozent gut. Unter den Westdeutschen sind 58 Prozent dafür. Gegen die Einführung einer Null-Promille-Grenze sind 38 Prozent aller Bürger. Für die Umfrage befragte das Forsa-Institut am 26. und 27. März 1001 repräsentativ ausgesuchte Bundesbürger.

afp

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Was bedeuten grüne Kennzeichen und welchen Vorteil haben sie?
Schwarze Schrift auf weißem Grund: So sieht das klassische Kennzeichen aus. Aber es gibt auch welche mit grüner Schrift. Wir verraten Ihnen, was dahinter steckt.
Was bedeuten grüne Kennzeichen und welchen Vorteil haben sie?
Auto abmelden: So geht’s und diese Dokumente brauchen Sie
Wer sein Auto verschrotten, verkaufen oder generell aus dem Verkehr ziehen will, muss es abmelden. Doch welche Behörden sollten Autobesitzer aufsuchen?
Auto abmelden: So geht’s und diese Dokumente brauchen Sie
Schleudersitz und Co.: Jetzt können Sie das Bond-Auto ganz einfach nachbauen
Wer hat als Kind nicht davon geträumt, einmal in einem Bond-Auto zu fahren und die vielen Gadgets auszuprobieren? Jetzt haben Sie die Möglichkeit dazu, aber nur im …
Schleudersitz und Co.: Jetzt können Sie das Bond-Auto ganz einfach nachbauen
Störung im Kraftfahrt-Bundesamt behoben
Autos können momentan bundesweit nicht zugelassen werden. An der Behebung des Problems wird momentan noch gearbeitet.
Störung im Kraftfahrt-Bundesamt behoben

Kommentare