Trumps Chefstratege Bannon verlässt offenbar das Weiße Haus

Trumps Chefstratege Bannon verlässt offenbar das Weiße Haus

Ein Auto für Millionen: Der Peugeot 207

Anzeige - Wenn schon ein "Ausländer", dann bitte ein Peugeot 207. Diese Serie ist in Deutschland stark gefragt und es wurden bereits über 70 000 Exemplare zugelassen.

Der Peugeot 207 ist das mit Abstand meistverkaufte Importauto in Deutschland

Aber auch international ist der 207 ein Hit: Nach nur knapp zwei Jahren seiner Markteinführung wurden bereits eine Million Exemplare produziert und in rund 100 Länder exportiert.

Die noch junge Bauserie gewinnt zusätzliche Attraktivität durch zwei neue Motorversionen: So komplettiert der 1,4 Liter große VTi-Benziner mit 95 PS das Angebot.

Und mit dem 90 PS starken 1,6-Liter-HDi FAP steht ein weiteres Triebwerk für den 207 bereit, das mit dem serienmäßigen Rußpartikelfiltersystem FAP erhältlich ist. Mit diesem Motor wurde der Peugeot 207 im vergangenen Jahr mit dem "ÖKO-TREND-Auto-Umwelt-Zertifikat ausgezeichnet.

Mit dem 207 hat Peugeot das Angebot im Kleinwagensegment weiter ausgebaut. Das unverwechselbare Design, technische Innovationen und pfiffige Detaillösungen machen den als Drei- oder Fünftürer erhältlichen, 4,03 Meter langen 207 zu einer attraktiven Alternative.

Charakteristisch für den Peugeot 207 ist die markante Front, die sich mit den weit nach hinten gezogenen Hauptscheinwerfern und dem großen, wie ein freundlich lächelnder Mund wirkenden Kühlergrill konsequent am Markendesign von Peugeot orientiert. Der 207 wartet sogar mit zwei unterschiedlichen Gesichtern auf: Je nach Ausstattungsstufe trägt er die klassische Front mit dezenter Linienführung (Filou, Tendance) oder eine sportliche, stärker akzentuierte Frontgestaltung (Sport, Platinum, RC) mit markanter "Nase" und von Chromringen eingefassten Nebelscheinwerfern.

>> Peugeot Bayern - das Unternehmen

präsentiert von

Peugeot Bayern

Frankfurter Ring 193

80807 München

Telefon 0 89 / 323 03-0

Telefax 0 89 / 323 03-110

www.peugeot-bayern.de

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Dieser Strafzettel macht Autofahrer richtig wütend
Wer die Geschwindigkeitsgrenze nicht einhält und zu schnell fährt, bekommt einen Strafzettel - so ist das nun mal. Doch in diesem Fall scheiden sich die Geister.
Dieser Strafzettel macht Autofahrer richtig wütend
Strafzettel im Ausland: Muss ich wirklich zahlen?
Wer in den Urlaub düst, bringt manchmal ein unliebsames Souvenir mit nach Hause: Doch kann ich in Deutschland für ein Knöllchen aus dem Ausland belangt werden?
Strafzettel im Ausland: Muss ich wirklich zahlen?
Dachbox fürs Auto muss passen
Geht es mit der ganzen Familie in den Urlaub, reicht der Platz im Kofferraum für das Gepäck oft nicht aus. Die Lösung ist dann eine Dachbox. Doch hat die Befestigung …
Dachbox fürs Auto muss passen
Über die Straßenmitte gefahren: Wer haftet?
Wer eine Kurve schneidet, verstößt gegen das Rechtsfahrverbot. Kommt es zu einem Unfall, haftet derjenige komplett. Aber ist das auch so, wenn das Fahrzeug wegen seiner …
Über die Straßenmitte gefahren: Wer haftet?

Kommentare