Der neue Mazda 3 Facelift – Ein Ehrentag und ein unschlagbares Angebot

Nach einem umfassenden Facelifting stand der neue Mazda 3 jetzt bei einem außergewöhnlichen "Tag der offenen Tür" bei Auto Sedlmeier im Blickpunkt des Interesses.

Es war zehn Uhr an einem wirklich schönen Samstag morgen, trotz der empfindlich kühlen Luft war es bei strahlender Sonne angenehm warm in der fast gänzlich gläsernen, heute prächtig geschmückten, Ausstellungshalle des Autohauses Sedlmeier.

Wie flüssige Schokolade glänzte der neue Mazda 3 Facelift in der kommenden Trendfarbe Bronze-Gold unter den neugierigen Blicken der Besucher.

Jene wurden den ganzen Tag über nicht nur königlich mit einem traditionell bayerischem Weißwurst Frühstück begrüßt, danach folgte auch noch selbst auf gebackener Leberkäse, mit einer Kruste zum Schwärmen. Zum runden Abschluss folgten live zubereitete Crêpes mit vielfältigen, leckeren Füllungen. Erfrischen konten sich die Besucher an der gut ausgestatteten Bar.

Bilder vom Tag der Offenen Tür bei Auto Sedlmeier

Neuer Mazda 3 im Mittelpunkt: "Tag der offenen Tür" bei Auto Sedlmeier

Doch für diesen speziellen Tag „der offenen Tür“ hatte sich die Auto Sedlmeier GmbH noch etwas ganz besonderes für seine Kunden ausgedacht: Um die Einführung der neuen Facelift-Linie des beliebten Mazda 3´s zu feiern, bekamen die Kunden an diesem Samstag, den 15. Oktober, bei einem gültigen Mazda-Neuwagen-Kauf ein brandneues Apple IPad 2 geschenkt!

Und nun, um allen Kunden, auch jenen die am Tag „der offenen Tür“ nicht anwesend waren, ebenfalls eine Chance auf das begehrte Angebot einzuräumen, hat die Geschäftsleitung beschlossen die Aktion wegen regem Interesse bis zum 22. Oktober 2011 zu verlängern!

Weitere Informationen finden Sie unter www.auto-sedlmeier.de

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

200 Euro und Fahrverbot: Handy-Verbot am Steuer wird verschärft
Abschreckendere Strafen für Autofahrer: Das Handy am Steuer kostet künftig bis zu 200 Euro plus Fahrverbot. Und es kommt noch mehr:
200 Euro und Fahrverbot: Handy-Verbot am Steuer wird verschärft
Rasern drohen künftig deutlich härtere Strafen
Manche Autofahrer mögen es sehr schnell und veranstalten illegale Rennen. Ein neues Gesetz soll solche Temposünder das Fürchten lernen. Denn es drohen nicht nur …
Rasern drohen künftig deutlich härtere Strafen
Vernetzt in die Zukunft: Erfahrungen mit dem Kymco AK 550i
Im Automobilbereich entlockt das Stichwort "Connectivity" kaum mehr als ein müdes Lächeln. Bei den motorisierten Zweirädern ist nun Kymco mit dem neuen AK 550i am Start, …
Vernetzt in die Zukunft: Erfahrungen mit dem Kymco AK 550i
Rasern droht künftig Auto-Beschlagnahmung und Gefängnis
Mit Tempo 150 durch die Stadt und dann nur einen Monat Fahrverbot? Das wird sich ändern: Teilnehmer an illegalen Autorennen riskieren künftig bis zu zwei Jahre Knast.
Rasern droht künftig Auto-Beschlagnahmung und Gefängnis

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

der Inhalt dieses Artikels entstand in Zusammenarbeit mit unserem Partner. Da eine faire Betreuung der Kommentare nicht sichergestellt werden kann, ist der Text nicht kommentierbar.