+
Verkaufsleiter Robert Kaemmesies berät seine Kunden bereits seit zwölf Jahren.

Auto Sedlmeier stellt sein Team vor

Gilching - Bei einem Besuch bei Auto Sedlmeier hat sich Verkaufsleiter Robert Kaemmesies die Zeit genommen um sich und sein Team vorzustellen.

Verkaufsleiter Robert Kaemmesies arbeitet seit etwa zwölf Jahren bei Auto Sedlmeier. Im Interview beantwortet er Fragen zu seiner Arbeit im Autohaus Sedlmeier.

Bildergalerie: Das Autohaus Sedlmeier

Bildergalerie: Das Autohaus  Sedlmeier

Sind sie mit dem Arbeitsklima in der Firma und der Entwicklung im Autohaus zufrieden?

Robert Kaemmesies: „Sehr, wir haben uns über die Jahre großartig entwickelt. Wir sind ein eingespieltes Team, zu dem ich als Verkäufer, nicht nur meinen Junior-Verkäufer zähle, sondern auch die Kollegen aus der Werkstatt, meisterlich geführt von unserem Werkstattleiter, sowie unser Service-Trio an der Annahme und unsere Geschäftsleitung.“

Was gehört speziell in Ihrem Beruf zu Ihrem Aufgabenbereich?

RK: „Ich arbeite hier als Verkäufer, Verkaufsleiter für Neuwagen und Gebrauchtwagen der Marken Mazda, Daihatsu und Citroen.“

Unter uns gesagt, welche der drei Marken die sie verkaufen, ist die Umsatz-Stärkste?

RK: „Eindeutig Mazda. Etwas, das nicht zuletzt an den exzellenten Angeboten von Mazda liegt. Da kann natürlich kein Kunde widerstehen.

Haben Sie etwas für unsere Cabrio-Freunde im Angebot?

RK: „Das wäre unser Dauerbrenner, das Mazda MX-5 Cabrio mit einem sportlichen Heckantrieb, einer knackigen Handschaltung, 6-fach CD-Wechsler, elektrisches Hardtop, Alufelgen, Lederausstattung und Bohse Soundanlage.“

Bietet Ihre Produktpalette auch etwas für Gelände-Fans?

Robert Kaemmesies verkauft im Autohaus Sedlmeier Neu- und Gebrauchtwagen von Mazda, Daihatsu und Citroen.

RK: „Absolut, hier haben wir momentan ein Angebot für den CX-7 Crossover SUV Diesel mit einer Vollausstattung, inklusive Lederausstattung, Navigationssystem, Bluetooth, Rückfahrkamera, Bohse Soundanlage, Automatik und Alurädern. Bei näherem Interesse empfehle ich einfach einen Besuch bei mir im Autohaus. Unter unseren aktuellen Angeboten wird sich sicher für jeden Geschmack etwas finden lassen“

Vielen Dank für das Interview, Herr Kaemmesies.

Alles zu Mazda in unserem Special

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

"Wir kaufen Ihr Auto" - Das steckt hinter den Visitenkärtchen
Jeder kennt die bunten Visitenkärtchen mit Aufschriften wie "Wir kaufen Ihr Auto", die heimlich auf Windschutzscheiben landen. Was hat es damit auf sich?
"Wir kaufen Ihr Auto" - Das steckt hinter den Visitenkärtchen
Verbrauche ich weniger Sprit, wenn der Tank nicht voll ist?
Viele Autofahrer glauben, dass sie Sprit sparen, wenn sie nicht volltanken – denn so hat das Fahrzeug weniger Gewicht zu schleppen. Doch geht die Rechnung auf?
Verbrauche ich weniger Sprit, wenn der Tank nicht voll ist?
Bereits gefahren: Überarbeitete Ducati Multistrada 1260
Die Italiener haben der Neuauflage ihres reisetauglichen Kurvenfegers, der nun als Multistrada 1260 ab sofort beim Händler steht, ein paar Komfort-Gene verpasst.
Bereits gefahren: Überarbeitete Ducati Multistrada 1260
Erste VW-Diesel von Umrüstungsverweigerern stillgelegt
VW-Kunden, die ihr Diesel-Fahrzeug umzurüsten müssen, sollten der Aufforderung innerhalb der gesetzten Frist nachkommen. Ansonsten droht die Stilllegung des Fahrzeugs. …
Erste VW-Diesel von Umrüstungsverweigerern stillgelegt

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

der Inhalt dieses Artikels entstand in Zusammenarbeit mit unserem Partner. Da eine faire Betreuung der Kommentare nicht sichergestellt werden kann, ist der Text nicht kommentierbar.