+
Das Hochwasser der Donau in Passau hat die Straßen überflutet.

Versicherung

Auto überflutet: Wer für Wasserschäden zahlt

Die Lage ist Ernst - der Dauerregen hält die Einsatzkräfte in Atem. Auch Autobesitzer sollten die Hochwasserwarnungen nicht ignorieren, ansonsten riskieren sie ihren Kfz-Versicherungsschutz.

Parken sie ihr Fahrzeug in Bereichen, für die Hochwasser vorhergesagt wurde, kommen Versicherer unter Umständen nicht für Wasserschäden am Wagen auf, betont Kathrin Jarosch vom Gesamtverband der Deutschen Versicherungswirtschaft.

Kasko für Totalschaden

Autos, die trotz aller Vorsicht überflutet wurden, sind meist nur noch Schrott. Der Totalschaden ist über die Teilkaskoversicherung abgedeckt, beschädigte Dachkoffer und Kindersitze ebenfalls. „Versicherte müssen nur die vereinbarte Selbstbeteiligung zahlen und werden auch nicht zurückgestuft“, sagt Jarosch. Nur die Bergungsund Abschleppkosten bleiben ihnen nicht erspart, wenn sie keinen separaten Schutzbrief abgeschlossen haben. Betroffene Autobesitzer melden den Schaden am besten umgehend ihrer Versicherung. Zur Schadensdokumentation ist ein Foto sinnvoll, rät Jarosch.

Keinesfalls starten

Auf keinen Fall darf ein überschwemmtes Fahrzeug gestartet werden, warnt der Versicherer Allianz. Ein Fachmann müsse die Batterie abklemmen. Betroffene sollten nur das Wasser aus dem Fahrzeug ablaufen lassen. Trockungsversuche etwa mit einem Föhn seien gefährlich. Auch sollte man die Innenverkleidung nicht ausbauen, da diese sich verziehen könne und später nicht mehr eingebaut werden könne.

Hochwasseralarm zum Sommeranfang in Deutschland

Hochwasseralarm zum Sommeranfang in Deutschland 

mm

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Gefahr durch Hitze: Notfalls beim Auto Scheibe einschlagen
Bei hohen Außentemperaturen kann es im Innenraum eines Autos sehr heiß werden. Wer sich darin aufhält, kann einen Hitzschlag erleiden. Daher sollten Passanten zu …
Gefahr durch Hitze: Notfalls beim Auto Scheibe einschlagen
Quadro3: Das Schweizer Dreirad hat nun einen stärkeren Motor
Seit fünf Jahren gibt es bei uns das Dreirad Quadro3 aus Schweizer Produktion. Nun geht die neueste Generation mit überarbeitetem Motor an den Start.
Quadro3: Das Schweizer Dreirad hat nun einen stärkeren Motor
Dieser legendäre Wagen wurde für eine Rekordsumme versteigert
Auf der Classic Car Week in Monterey wurde ein legendärer Aston Martin versteigert - kein anderes britisches Gefährt kam je für so viel Geld unter den Hammer.
Dieser legendäre Wagen wurde für eine Rekordsumme versteigert
Quiz für Besserwisser: Kennen Sie diese Verkehrsmythen?
Dürfen Parkplätze reserviert werden und gilt auf Autobahnen eine Mindestgeschwindigkeit? Testen Sie im Quiz, ob Sie sich im Straßenverkehr wirklich auskennen.
Quiz für Besserwisser: Kennen Sie diese Verkehrsmythen?

Kommentare