1. Startseite
  2. Auto

Autofahren im Winter: Folgenschwere Fehler, die es zu vermeiden gilt

Erstellt:

Kommentare

Verschneites Auto in Freiburg. (Symbolbild)
Im Winter können Autofahrer einiges falsch machen. (Symbolbild) © Patrick Seeger/dpa

Wer im Winter mit dem Auto unterwegs ist, muss auf einiges achten. So mancher Fehler kann schwere Folgen für den Motor haben.

Berlin – Wenn die Temperaturen sinken und die Nächte länger werden, ist klar: Der Winter ist da! Wer nicht grade Allwetterreifen aufgezogen hat, sollte spätestens dann erstmal die Werkstatt seines Vertrauens ansteuern, um von Sommer- auf Winterreifen zu wechseln.
24auto.de verrät, welche Fehler Autofahrer im Winter beim Motorstart vermeiden sollten.

Doch in der kalten Jahreszeit gibt es noch einige andere Dinge, die man als Autofahrer beachten sollte. Denn im Winter kann man vieles falsch machen. So sind beispielsweise Minusgrade und eisige Tage echte Schädlinge für den Motor. Daher muss dieser möglichst sanft warm gefahren werden. Doch dabei kann man den ein oder anderen Fehler machen. *24auto.de ist ein Angebot von IPPEN.MEDIA

Auch interessant

Kommentare