Laster stößt in Schongau mit Zug zusammen - Mehrere Verletzte

Laster stößt in Schongau mit Zug zusammen - Mehrere Verletzte
+
In Stuttgart müssen sich Autofahrer am meisten gedulden. In keiner anderen deutschen Stadt herrscht so ein großes Verkehrschaos.

Die schlimmsten Städte

Wo Autofahrer am längsten im Stau stehen

Stoßstange an Stoßstange quälen sich viele Pendler durch den Berufsverkehr. Der tägliche Stillstand gehört in einigen deutschen Städten schon zur Routine. Aber es gibt große Unterschiede.

Berlin, Hamburg, München, Köln, Frankfurt, Stuttgart, Düsseldorf und Bremen  - Mobil in Deutschland e.V. hat acht große deutsche Städte zum Thema Stau miteinander verglichen.

Verkehrschaos in Stuttgart am größten

Das Ergebnis: Stuttgart gehört demnach zur schlimmsten Stau-Stadt. Wer sich zur Rush-Hour auf die Straße wagt, muss mit einer verlängerten Fahrzeit von 38 Minuten rechnen. Berufspendler verbringen so im Jahr insgesamt 89 Stunden quasi im Stillstand.

Dienstagabend und Donnerstagmorgen sind für Autofahrer in der Schwabenmetropole die Hölle. Am Montagmorgen fließt der Verkehr in Stuttgart vergleichsweise flüssig.

Verlängerte Fahrzeiten und auch an welchen Wochentagen der Verkehr besonders ins Stocken gerät, wurden vom Verkehrsclub ausgewertet. Grundlage für den Städte-Stau-Index sind Daten vom Navigationsgerätehersteller TomTom. Durch GPS werden Informationen über Verkehrssituation und Fahrzeiten ermittelt.

Die Top Städte der schlimmsten Staus

  • 1. Stuttgart: 33 Prozent - plus 38 Minuten; Note 6
  • 2. Hamburg: 32 Prozent-  plus 31 Minuten; Note 5
  • 3. Berlin: 28 Prozent - plus 27 Minuten; Note 4
  • 4. Köln: 26 Prozent - plus 30 Minuten; Note 4
  • 5. München: 24 Prozent - plus 27 Minuten; Note 3
  • 6. Frankfurt am Main: 22 Prozent - plus 26 Minuten; Note 3
  • 7. Düsseldorf: 18 Prozent - plus 21 Minuten; Note 2
  • 8. Bremen: 17 Prozent - plus 17 Minuten; Note 2

Das wichtigste zum Thema Stau

Das Wichtigste zum Thema Stau

ml

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Studie deckt auf: Diesel stoßen mehr CO2 aus als Benziner
Eigentlich werden Dieselmotoren vor allem mit einem erhöhten Stickoxid-Ausstoß in Verbindung gebracht. Doch möglicherweise verursachen sie auch mehr CO2 als Benziner.
Studie deckt auf: Diesel stoßen mehr CO2 aus als Benziner
Aus diesem Grund sollten Sie jetzt schon Winterreifen kaufen
Für Autofahrer gilt die Faustregel "Von O bis O": Von Oktober bis Ostern sollte das Auto mit Winterreifen ausgestattet sein. Doch kaufen sollten Sie diese schon jetzt.
Aus diesem Grund sollten Sie jetzt schon Winterreifen kaufen
Kia Stonic startet Ende September ab 15 790 Euro
Der 4,14 Meter lange Kia Stonic bekommt zwar keinen Allradantrieb, dafür können die Kunden aber zwischen vielen bunten Farbkombinationen wählen. Die Preise starten bei …
Kia Stonic startet Ende September ab 15 790 Euro
Für E-Autos mehr als 10 500 Ladepunkte in Deutschland
Elektroautos müssen noch immer häufiger als Benziner und Diesel "auftanken", denn ihre Reichweite ist meistens nicht so hoch. Dies ist zurzeit an 10 700 Ladepunkten in …
Für E-Autos mehr als 10 500 Ladepunkte in Deutschland

Kommentare