+
Flucht der Autofahrerin endete am Gartenzaun.

Über rote Ampeln gerast

Autofahrerin löst SEK-Einsatz aus

Chemnitz - Um einer Verkehrskontrolle zu entgehen, ist eine Autofahrerin in Chemnitz über mehrere rote Ampeln gerast. Die Flucht endete am Gartenzaun. Auch das Sondereinsatzkommando war im Einsatz.  

Eine unter Drogen stehende Autofahrerin hat im sächsischen Chemnitz mehrere rote Ampeln überfahren, um einer Kontrolle durch die Polizei zu entgehen. Zugleich mobilisierte die Frau ein Sondereinsatzkommando (SEK) der Polizei, wie die Ermittler am Dienstag mitteilten.

Beamte hatten die 23-Jährige und ihren Wagen am Montagabend bei einer Routine-Verkehrskontrolle anhalten wollen. Doch die Frau flüchtete, nach etlichen Kilometern geriet ihr Wagen ins Schleudern und stoppte in einem Zaun. Ein Test ergab, dass die Fahrerin Amphetamine, synthetische Drogen, genommen hatte, teilte die Polizei weiter mit.

Die Frau wurde festgenommen, zugleich gerieten Bekannte der Fahrerin ins Visier der Polizei. Bei ihnen entdeckte das SEK nach Angaben der Ermittler zahlreiche Autoradios, die vermutlich gestohlen worden waren. Warum sich die Polizei für die Wohnungen von Bekannten der 23-Jährigen interessierte, wollten die Ermittler zunächst nicht mitteilen. Die Autofahrerin wurde bei dem Unfall verletzt, ihre gleichaltrige Beifahrerin kam ohne Blessuren davon.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Mit dieser schrägen Ansage verteidigt ein Autofahrer sein Revier
Bei diesem Autofahrer weiß man, woran man ist - und wobei man sich besser in Acht nehmen sollte. Das zeigt eine Aufschrift, die er an sein Auto geklebt hat.
Mit dieser schrägen Ansage verteidigt ein Autofahrer sein Revier
Gefahr durch Hitze: Notfalls beim Auto Scheibe einschlagen
Bei hohen Außentemperaturen kann es im Innenraum eines Autos sehr heiß werden. Wer sich darin aufhält, kann einen Hitzschlag erleiden. Daher sollten Passanten zu …
Gefahr durch Hitze: Notfalls beim Auto Scheibe einschlagen
Quadro3: Das Schweizer Dreirad hat nun einen stärkeren Motor
Seit fünf Jahren gibt es bei uns das Dreirad Quadro3 aus Schweizer Produktion. Nun geht die neueste Generation mit überarbeitetem Motor an den Start.
Quadro3: Das Schweizer Dreirad hat nun einen stärkeren Motor
Dieser legendäre Wagen wurde für eine Rekordsumme versteigert
Auf der Classic Car Week in Monterey wurde ein legendärer Aston Martin versteigert - kein anderes britisches Gefährt kam je für so viel Geld unter den Hammer.
Dieser legendäre Wagen wurde für eine Rekordsumme versteigert

Kommentare