+
Auto Gott, das seit 1975 erfolgreich die Marke Toyota vertritt (in Kooperation mit der MKM in Wasserburg auch die Marke Nissan), bietet alle Serviceleistungen rund ums Auto an – unkompliziert und technisch auf höchstem Niveau.

Auto Gott in Ottobrunn-Riemerling: Auto-Clean-Service-Center

50 Jahre Erfolg: Jubiläum bei Auto Gott

In einer Zeit, in der immer mehr Autohäuser großen Ketten angehören, ist Auto Gott in Ottobrunn als inhabergeführtes, mittelständisches Unternehmen eine erfreuliche Ausnahme. Ob bei Dienstleistungen, Service oder Verkauf: Der Kunde spürt die besondere Wertschätzung, die ihm das Unternehmen entgegenbringt.

Und zwar von der ersten Minute an: „Unsere Unternehmensziele sind gesteckt, um ein gesundes Unternehmen an die nächste Generation weiterzugeben und nicht, um kurzfristig maximalen Ertrag zu erzielen“, verspricht Inhaber Jürgen Gott. Auto Gott, das seit 1975 erfolgreich die Marke Toyota vertritt (in Kooperation mit der MKM in Wasserburg auch die Marke Nissan), bietet alle Serviceleistungen rund ums Auto an – unkompliziert und technisch auf höchstem Niveau.

Das beweisen die hohen Zertifizierungsmaßstäbe, die Auto Gott einhält und die regelmäßig gewürdigt werden. So hat die Firma erst vor eineinhalb Jahren von Toyota die TSM-Qualifizierung „Karosserie & Lack“ erhalten – eine der strengsten Qualitätsrichtlinien auf dem Markt. Ob komplizierte Arbeiten an der Karosserie oder die Instandsetzung eines durch einen Unfall schwer beschädigten Fahrzeugs, ob Schweißerarbeiten oder die Reparatur von hochempfindlichen elektronischen Teilen: Auto Gott erfüllt alle Arbeiten zur vollen Zufriedenheit des Kunden.

Auto Gott kann aus einem großen Pool schöpfen: Sechs Kfz-Meister und ihre Mitarbeiter kümmern sich um das jeweilige Auto, als ob es ihr eigenes wäre.

„Das Auto soll nach der Reparatur genauso sein wie vorher“, schildert Jürgen Gott weiter. Ein Anspruch, der belohnt wird: Auto Gott kann sich über einen „Runden“ freuen: 1965 gegründet, wird das Unternehmen heuer 50 Jahre alt. Fünf Dekaden lang höchste Kundenzufriedenheit – darüber freut sich Jürgen Gott nicht nur, dieser Erfolg macht ihn auch ein wenig stolz: „Eigentlich haben wir es selbst noch nicht richtig realisiert, dass Auto Gott in diesem Jahr nun wirklich schon 50 Jahre alt wird. Das ist Belohnung und Bestätigung zugleich.“ Nicht nur Toyota und Nissan – auch Fahrzeuge anderer Marken sind bei Auto Gott gerne gesehen: Sämtliche Wartungs- und Reparaturarbeiten werden nach den jeweiligen Herstellervorgaben durchgeführt.

Auto Gott kann aus einem großen Pool schöpfen: Sechs Kfz-Meister und ihre Mitarbeiter kümmern sich um das jeweilige Auto, als ob es ihr eigenes wäre. Sorgfältig und kostenbewusst – denn nicht immer ist die teuerste Lösung auch die beste. Das Aufzeigen von verschiedenen Möglichkeiten ist bei der Firma eine Selbstverständlichkeit.

Es hat gekracht – und nun?

Für den Kunden ist ein Unfall in der Regel ein seltenes Ereignis – und daher in der Regel mit Verunsicherung verbunden. Auto Gott ist hier der optimale Ansprechpartner: „Unsere Unfallinstandsetzung hat täglich mit Unfällen zu tun, wir verfügen über einen reichhaltigen Erfahrungsschatz“, schildert Jürgen Gott. Das impliziert auch Fragen zum Versicherungsschutz, die mitunter nicht weniger kompliziert sein können als die Arbeiten am Auto selbst. Der Servicegedanke steht bei Auto Gott an oberster Stelle: Der Kunde wird sich gleich dort wohlfühlen und genau die Dienstleistung bekommen, die er benötigt. Uneingeschränkte Zufriedenheit – das ist das Ziel.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Unischwarz wirkt schwärzer
Wer einen ganz tiefen Schwarzton auf seinem neuen Auto genießen will, sollte keinen Metallic-Lack ordern. Denn dessen Reflexionen lassen das Auto gräulich schimmern. Ein …
Unischwarz wirkt schwärzer
Männer, Frauen, Autos: Fünf Klischees unter der Lupe
Männer wollen mehr PS und Frauen stehen auf Kleinwagen - alles nur Klischees? Der Geschlechterkampf ums Auto ist eröffnet.
Männer, Frauen, Autos: Fünf Klischees unter der Lupe
Glatteis-Gefahr: So reagieren Autofahrer richtig
Schnee und Eisglätte machen vielen Autofahrern zu schaffen. Es gab bereits zahlreiche Unfälle. So kommen sie sicher nach Hause.
Glatteis-Gefahr: So reagieren Autofahrer richtig
E-Auto im Winter warm halten für mehr Reichweite
Im Auto die Heizung aufdrehen ist zur kalten Jahreszeit unumgänglich. Für Halter von Elektroautos bedeutet das jedoch, dass sich die Reichweite des Fahrzeugs verringert. …
E-Auto im Winter warm halten für mehr Reichweite

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

der Inhalt dieses Artikels entstand in Zusammenarbeit mit unserem Partner. Da eine faire Betreuung der Kommentare nicht sichergestellt werden kann, ist der Text nicht kommentierbar.