Die meist gestohlenen Autos 2009
1 von 8
Der GDV (Gesamtverband der Deutschen Versicherungswirtschaft) hat eine Rangliste der meistgestohlenen Autos 2009 herausgegeben: Erstmals liegt der Toyota Lexus RX400 Hybrid (HXU3A) an der Spitze der „Klauliste“. Die Entschädigungssumme lag hier durchschnittlich bei 35 883 Euro.
Die meist gestohlenen Autos 2009
2 von 8
Der Cayenne, der über Jahre die Hitliste der am häufigsten gestohlenen Fahrzeuge mit anführte, ist auf Platz 16 der „Hitliste“ abgerutscht.
Die meist gestohlenen Autos 2009
3 von 8
Platz 2 belegen zwei BMW Modelle. Der BMW X5 mit 15 gestohlenen Exemplaren pro 1.000 kaskoversicherten Autos und...
Die meist gestohlenen Autos 2009
4 von 8
...der BMW X6 3.0 SD mit einer durchschnittlichen Entschädigungssumme von 56.847 Euro.
Die meist gestohlenen Autos 2009
5 von 8
Platz 3: VW Multivan 2.5 TDI: Der VW Bus erfreut sich immer größerer Beliebtheit. Schadensaufwand 15 597 Euro. 
Die meist gestohlenen Autos 2009
6 von 8
BMW M3 Coupé: Der Sportwagen gehört zu den Lieblingen der Autodiebe. Die Entschädigungssumme betrug im Schnitt 61 297 Euro.
Die meist gestohlenen Autos 2009
7 von 8
VW Golf IV 1.9 TDI:  8,3 gestohlenen Exemplaren pro 1.000 kaskoversicherten Autos. Schadensaufwand 9 864 Euro. 
Die meist gestohlenen Autos 2009
8 von 8
VW Passat 1.9 TDI: Diesel sind natürlich bevorzugt. Von 1000 kaskoversicherten Modellen dieses Typs wurden 2009 in Deutschland 7,8 gestohlen.

Die meistgestohlenen Autos 2009

Erstmals seit 1993 ist die Zahl der gestohlenen Autos gestiegen. Im Jahr 2009 wurden insgesamt 18 215 kaskoversicherte Autos geklaut.

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgesehene Fotostrecken

Citroën C3 Aircross im Test: Aufbruch ins Abenteuerland
Jetzt wagt sich auch Citroën mit seinem ersten selbst entwickelten SUV auf die Straße. Die Franzosen starten mit dem neuen C3 Aircross gleich im großen Segment der …
Citroën C3 Aircross im Test: Aufbruch ins Abenteuerland
Ein Hoch auf den "Hundeknochen": 50 Jahre Ford Escort
Ford hat schon Golf gespielt, als bei VW noch der Käfer krabbelte. Denn sieben Jahre vor dem Golf ging zum Jahreswechsel 1967/1968 in Köln der kompakte Escort ins …
Ein Hoch auf den "Hundeknochen": 50 Jahre Ford Escort
Klappe zu, Hardtop tot: Cabrios setzen wieder aufs Stoffdach
Das versenkbare Hardtop war nicht viel mehr als eine Mode. Weil sich die Hersteller wieder der reinen Roadster-Lehre besinnen und die Konstruktionen immer besser werden, …
Klappe zu, Hardtop tot: Cabrios setzen wieder aufs Stoffdach
Das sind die Luxus-Karren der Stars
Glitzer und Glamour gibt es bei den Stars nicht nur auf dem roten Teppich, sondern auch auf den Straßen. Denn bei ihren Autos lassen sie nichts anbrennen.
Das sind die Luxus-Karren der Stars

Kommentare