+
Eine Elektrofahrzeug-Ladestation und ein BMW i3 auf der Internationalen Automobil-Ausstellung (IAA) in Frankfurt.

Automesse in Frankfurt

Mehr als 931.000 Besucher auf der IAA

Die Automesse IAA hat in diesem Jahr mehr Menschen nach Frankfurt gelockt als bei der letzten Auflage 2013 - trotz des Skandals um manipulierte Abgaswerte bei Volkswagen.

Die Veranstalter zählten 931 700 Besucher und damit 50 000 mehr als bei der Internationalen Automobil-Ausstellung (IAA) vor zwei Jahren. Das teilte der Verband der Automobilindustrie (VDA) als Veranstalter zum Abschluss der Branchenschau am Sonntag mit.

Nach Presse- und Fachbesuchertagen durften sich vom 19. September alle Autofans ein Bild von den Neuheiten der Hersteller machen. Unter dem Motto "Mobilität verbindet" standen vernetzte und selbstfahrende Autos sowie die Elektromobilität im Mittelpunkt der 66. IAA. Auf einer Ausstellungsfläche von 230 000 Quadratmetern präsentierten 1103 Aussteller ihre Produkte, darunter 219 Weltpremieren.

Allerdings wurde die Weltleitmesse von einer beispiellosen Skandalwoche bei VW überschattet, die zum Abgang von Konzernlenker Martin Winterkorn und anderen Managern führte. VDA-Präsident Matthias Wissmann hatte am Freitag jedoch davor gewarnt, die ganze Branche "wegen des Fehlverhaltens Einzelner" an den Pranger zu stellen.

dpa

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Was bedeuten grüne Kennzeichen und welchen Vorteil haben sie?
Schwarze Schrift auf weißem Grund: So sieht das klassische Kennzeichen aus. Aber es gibt auch welche mit grüner Schrift. Wir verraten Ihnen, was dahinter steckt.
Was bedeuten grüne Kennzeichen und welchen Vorteil haben sie?
Auto abmelden: So geht’s und diese Dokumente brauchen Sie
Wer sein Auto verschrotten, verkaufen oder generell aus dem Verkehr ziehen will, muss es abmelden. Doch welche Behörden sollten Autobesitzer aufsuchen?
Auto abmelden: So geht’s und diese Dokumente brauchen Sie
Schleudersitz und Co.: Jetzt können Sie das Bond-Auto ganz einfach nachbauen
Wer hat als Kind nicht davon geträumt, einmal in einem Bond-Auto zu fahren und die vielen Gadgets auszuprobieren? Jetzt haben Sie die Möglichkeit dazu, aber nur im …
Schleudersitz und Co.: Jetzt können Sie das Bond-Auto ganz einfach nachbauen
Störung im Kraftfahrt-Bundesamt behoben
Autos können momentan bundesweit nicht zugelassen werden. An der Behebung des Problems wird momentan noch gearbeitet.
Störung im Kraftfahrt-Bundesamt behoben

Kommentare