+
Neu lackiert: Mit dem kolorierten Sondermodell Urban Edition bringt Fiat den 500L ab sofort in den Farben rot/weiß und schwarz/grau. Foto: Fiat/Iakov Kalinin

Autoneuheiten: Markante Farben und Sportspirit

Bei den neuen Modellen kommt Farbe ins Spiel. Während Fiat einen Mini-Van mit Bi-Color-Effekt ins Programm nimmt, hüllt Daimler den Smart vollständig in Schwarz. Einen sportlichen Touch erhalten die Neuheiten von Hyundai und Kia.

Farbspiele bei Fiat - Sondermodell 500L Urban Edition

Fiat setzt mit dem Sondermodell 500L Urban Edition Farbakzente. Der Mini-Van ist in den Kombinationen rot/weiß und schwarz/grau mit verchromten Karosserie-Teilen erhältlich. Zur Wahl stehen zwei 1,4-Liter-Benziner mit 70kW/95 PS und 88 kW/120 PS und ein gleichstarker Diesel mit 1,6 Litern Hubraum. Klimaanlage, Touchscreen-Radio, Lederlenkrad, Lederschaltknauf und 16-Zoll-Leichtmetallräder gehören zur Serienausstattung. Der Preis beginnt bei 19 950 Euro.

Smart und schwarz - Forfour und Fortwo kommen als "Blackbuster"

Ganz in schwarz präsentieren sich Smart Forfour und Fortwo in der limitierten Sonderedition Blackbuster. Von der Karosserie bis zur Polsterung hüllt Daimler den kleinen Stadtflitzer komplett in die Nacht-Farbe. Extras wie Sound-System, Musikstreaming, Klimaautomatik und 15-Zoll-Leichtmetallräder gehören im 52 kW/71 PS starken Kleinstwagen dazu. Der abgedunkelte Zweisitzer kostet mindestens 12 330 Euro, der Viersitzer startet bei 12 990 Euro.

Hyundai erweitert i10-Programm

Hyundai vergrößert das Angebot beim i10. Als limitiertes Sondermodell kommt der Kleinwagen in der Edition Sport zu Preisen ab 15 050 Euro in den Handel. Ein 1,2-Liter-Benziner mit 64 kW/87 PS beschleunigt das Modell in 12,3 Sekunden von 0 auf 100 km/h und hat einen Normverbrauch von 4,9 Litern (CO2-Ausstoß: 114 g/km). Ebenfalls neu im Programm ist der i10 1.0 Classic mit vierstufiger Automatikschaltung. Er ist ab 12 100 Euro erhältlich.

Mehr Vielfalt beim Kia Sportage

Kia bietet die Dream-Team-Edition des SUV Sportage mit mehr Extras an. Das limitierte Premium-Paket umfasst unter anderem Klimaautomatik, Sitzheizung, Rückfahrkamera, ein beheizbares Lenkrad sowie intelligentes Parken und kostet 1400 Euro. Neu im Angebot ist auch das Sondermodell Edition 7, das mit 99 kW/135 PS so viel wie der Einstiegsbenziner Attract leistet und die Ausstattung um 20 Details erweitert. Das Editionsmodell startet bei 22 990 Euro.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Unbekannter bestraft Falschparkerin - mit absoluter Ekel-Aktion
Dass ein Falschparker mal einen frechen Zettel an der Scheibe findet, ist schon fast normal. Aber was einer Britin nun passiert ist, ist nicht zu glauben.
Unbekannter bestraft Falschparkerin - mit absoluter Ekel-Aktion
Das sollten Sie als Autofahrer bei großer Hitze beachten
Sommerliche Temperaturen mitten im Frühling. Da kann es im Auto schnell mal ungemütlich werden, im Ernstfall sogar gefährlich. Darum sollten Sie diese Tipps beachten.
Das sollten Sie als Autofahrer bei großer Hitze beachten
Aldi: Deshalb muss ein Mann 20 Euro Bußgeld zahlen
Nur kurz in den Laden und etwas kaufen. Das wollte ein Mann in Offenburg. Als er zu seinem Auto zurückkommt, findet er einen Strafzettel an der Scheibe.
Aldi: Deshalb muss ein Mann 20 Euro Bußgeld zahlen
Tüfteln am Sound für Elektro-Fahrzeuge
Das lautlos fahrende Elektroauto - für lärmgeplagte Städter ein Traum, für Fußgänger lebensgefährlich, für Sportwagenbauer eine Herausforderung. Der Sound der Zukunft.
Tüfteln am Sound für Elektro-Fahrzeuge

Kommentare