+
Honda Civic

Honda Civic: Sicher im Straßenverkehr

Sicherheit als Markenzeichen: Bei der Entwicklung des neuen Civic standen Verkehrssicherheit, Komfort und Geräumigkeit im Mittelpunkt. Aber auch in Sachen Optik hat sich der japanische Autobauer hohe Ansprüche gesetzt.

Fahrzeugsicherheit umfasst bei Honda nicht nur den Schutz der Insassen, sondern aller Verkehrsteilnehmer. Dieser Anspruch stand auch bei der Entwicklung des neuen Civic im Fokus. Einer der besten Wege, dieses Ziel zu erreichen, ist die ACE-Karosseriestruktur von Honda, die einwirkende Kräfte kontrolliert von der Fahrgastzelle wegleitet. Ebenso sicherheitsrelevant sind Systeme wie ein Radarbasiertes Kollisionswarnsystem, die adaptive Geschwindigkeitsregelung, das Fahrstabilitätsprogramm und ein umfassendes Airbag-System.

Sicherheit mit System

Händler & Marken

Diese Händler präsentieren Honda bei den Autotagen

Der neue Civic hat einen qualitativ hochwertigen Innenraum – sowohl hinsichtlich der Materialien als auch in puncto Optik. Der Wagen ist enorm geräumig, verfügt über eine vorbildlich variable Fondsitzanlage mit hochklappbaren Rücksitzen und den größten Kofferraum im C-Segment. Den neuen Civic gibt es mit drei Motorisierungen: ● Honda Civic 1.4 i-VTEC ● Honda Civic 1.8 i-VTEC ● Honda Civic 2.2 i-DTEC Der Benzinverbrauch bewegt sich zwischen 6,4 und 4,2 l/100 km, die CO2-Emissionen betragen zwischen 150 und 110 g/km.

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Verbrauche ich weniger Sprit, wenn der Tank nicht voll ist?
Viele Autofahrer glauben, dass sie Sprit sparen, wenn sie nicht volltanken – denn so hat das Fahrzeug weniger Gewicht zu schleppen. Doch geht die Rechnung auf?
Verbrauche ich weniger Sprit, wenn der Tank nicht voll ist?
Bereits gefahren: Überarbeitete Ducati Multistrada 1260
Die Italiener haben der Neuauflage ihres reisetauglichen Kurvenfegers, der nun als Multistrada 1260 ab sofort beim Händler steht, ein paar Komfort-Gene verpasst.
Bereits gefahren: Überarbeitete Ducati Multistrada 1260
Erste VW-Diesel von Umrüstungsverweigerern stillgelegt
VW-Kunden, die ihr Diesel-Fahrzeug umzurüsten müssen, sollten der Aufforderung innerhalb der gesetzten Frist nachkommen. Ansonsten droht die Stilllegung des Fahrzeugs. …
Erste VW-Diesel von Umrüstungsverweigerern stillgelegt
Amphetamin: Fahrer muss unwissentlichen Konsum belegen
Fahren unter Alkoholeinfluss ist ein absolutes No-Go. Mit Drogen im Blut in eine Verkehrskontrolle geraten, bedeutet ebenfalls Ärger mit der Polizei. Da helfen auch …
Amphetamin: Fahrer muss unwissentlichen Konsum belegen

Kommentare