+

Münchner Autotage: Darauf fahren wir ab!

Autofans, anschallen bitte! Die Münchner Autotage 2012 sind das absolute Muss für alle Autoliebhaber. Am Wochenende wird viel Neues erkundet, beraten und ausführlich getestet.

Alles, was Rang und Namen in der Automobilbranche hat, tummelt sich derzeit auf dem Messegelände in Riem. 27 Hersteller zeigen auf der größten AutoverkaufsmesseSüddeutschlands ihre neuesten Modelle, Innovationen auf dem Automarkt und ausgefallene Gimmicks.

Das Beste: Alle Besucher können die Autos nicht nur ansehen, sondern auch testen. Passt das Fahrgefühl? Wie sitzt man drin? Ist der Wagen kinderfreundlich? Wie viel Platz bietet der Kofferraum? Und welche Reifen sollte man jetzt eigentlich kaufen? Hier gibt’s die Antworten!

Viele Besucher, viele Eindrücke. Und so hat sich die tz einen Tag lang auf der Motoren- Messe umgeschaut, mit großen und kleinen Autofans gesprochen und den Offroad-Parcours genaustens unter die Lupe genommen. 

R. FEINER

Ein Erlebnis

Die Fahrt in diesem Audi war ein Erlebnis! Der A 6 Avant liegt extrem ruhig auf der Straße, man fährt wie auf Schienen. Und die Sonderausstattung – da hat Audi echt nicht gegeizt. Seit 1984 bin ich schon Audi-Fan, aber dieses Auto ist noch einmal etwas Besonderes. Ein Auto, in dem man richtig gern Zeit verbringt. Gern auch mehr.

ANTONIN POLASEK (50), SECURITYMITARBEITER AUS TRUDERING

Die Sonne geht auf

Sportlich, griffig, knackig – so würde ich den Alfa Romeo Giulietta beschreiben. Man setzt sich rein und fühlt sich einfach gut. Ich mag das Design und die Eleganz. Vorher bin ich noch nie Alfa gefahren – beinahe wäre mir dieses Fahrgefühl entgangen. Irgendwie merkt man, dass es sich um einen Italiener handelt: Man drückt aufs Gas und die Sonne geht auf.

BRIGITTE EISNER (44), ARZTHELFERIN AUS ZORNEDING

Für die Familie

Demnächst steht bei uns wieder ein Autokauf an. Ich wollte den Renault Scenic testen, weil er sowohl praktisch als auch stylisch ist. Eine richtige Familienkutsche und genau das, was wir brauchen. Denn den Scenic gibt es auch als Siebensitzer – mit vier Kindern brauchst Du das. Und die Probefahrt hat mich überzeugt. Das Auto fährt sich angenehm und ist sehr leise.

NICOLE POPP (37), GÄRTNERIN AUS BAIERBRUNN

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Verblüffend: Wie Sie an der Ampel schneller voran kommen
An der Ampel kleben Autofahrer oft Stoßstange an Stoßstange, um bei Grün möglich zügig vorwärts zu kommen. Doch handelt es sich bei der Annahme um einen Irrtum?
Verblüffend: Wie Sie an der Ampel schneller voran kommen
Dieser totgeglaubte Autoklassiker kommt mit Elektroantrieb zurück
Nach der Insolvenz der schwedischen Traditionsmarke Saab im Jahr 2012 folgt nun die Wiederauferstehung des 9-3 - mit innovativem Antrieb und neuem Namen.
Dieser totgeglaubte Autoklassiker kommt mit Elektroantrieb zurück
Leuchtsterne und blinkende Tannenbäume sind im Auto tabu
Weihnachtsfans wollen auch im Auto nicht auf die festliche Stimmung verzichten. Blinkende Ausschmückungen im Wagen gefährden allerdings die Verkehrssicherheit und sind …
Leuchtsterne und blinkende Tannenbäume sind im Auto tabu
Dieser Parksünder bekommt gleich doppelt Ärger
Ein Autofahrer in Berlin hat sich bei seinen Verkehrskollegen so unbeliebt gemacht, dass gleich zwei wütende Zettel ihren Weg auf seine Windschutzscheibe fanden.
Dieser Parksünder bekommt gleich doppelt Ärger

Kommentare