VW Beetle: Autoikone in der dritten Generation

Alt und neu im Duett: Der Volkswagen Käfer und New Beetle zählen zu den erfolgreichsten Autos aller Zeiten. Der Beetle kommt in der neuen Generation mit zwei weiteren Motoren auf den Markt.

Rechnet man Käfer und New Beetle zusammen, gehören die runden Volkswagen zu den erfolgreichsten Autos aller Zeiten! Der Ur- Käfer bewegte die Massen, der Beetle bietet Lifestyle. In der dritten Generation der Volkswagen Ikone Beetle ist der Zweitürer jetzt mit zwei weiteren Motoren erhältlich. Neben dem Grundmotor 1.2 TSI (105 PS) und dem Topmodell 2.0 TSI (200 PS) sind sowohl der 1.4 TSI (160 PS) als auch der 1.6 TDI (105 PS) neu im Programm. Der Benzinverbrauch bewegt sich zwischen 4,3 und 7,4 l/100 km, die CO2-Emissionen rangieren zwischen 112 und 173 Gramm/km.

Mehr Motorpower für die Neuauflage der VW Ikone

Händler & Marken

Diese Händler präsentieren VVW bei den Autotagen

Neben der Grundversion ist der Beetle in den Ausstattungslinien "Design" und "Sport" erhältlich. Für letztere steht der 2,0l TSI Motor zur Verfügung, der den Beetle Sport in 7,5 Sekunden von 0 auf 100 km/h beschleunigt. Das Gesamtpaket aus Insassenschutz, Kindersicherheit, Fußgängerschutz und die Ausstattung mit Sicherheitsassistenzsystemen im neuen Beetle wurde durch die Euro NCAP bewertet, das Resultat ist erstklassig: Höchstwertung fünf Sterne!

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Auto in Garten vergraben - Polizei deckt Verbrechen auf
Menschen finden in ihren Gärten manchmal die spannendsten Dinge: uralte Fossilien, historische Münzen - oder Autos! Die unglaubliche Geschichte lesen Sie hier.
Auto in Garten vergraben - Polizei deckt Verbrechen auf
ADAC meldet Staurekord für 2017
Immer mehr und immer länger - so viele Staus wie im letzten Jahr gab es nie zuvor. Außerdem waren sie länger als in den vorhergehenden Jahren.
ADAC meldet Staurekord für 2017
Renault Twingo II erhält durchwachsene TÜV-Bilanz
Wer einen Renault Twingo fährt, muss nach längerer Gebrauchsdauer mit Problemen rechnen. Das zeigt der "TÜV Report 2018". Meist offenbaren sich die Mängel jedoch nur auf …
Renault Twingo II erhält durchwachsene TÜV-Bilanz
Dieselfahrer tanken im Winter besser immer voll
In der kalten Jahreszeit sollten vor allem Fahrer älterer Dieselautos ein paar Regeln beachten, damit sich der Kraftstofffilter nicht zusetzt.
Dieselfahrer tanken im Winter besser immer voll

Kommentare