+
VW Golf Cabriolet

VW Golf Cabriolet: Bereit für die warme Jahreszeit

Der Sommer ist zwar noch weit weg, aber der neue VW Golf Cabriolet stimmt mit seiner Top-Ausstattung schon jetzt auf die sonnige Jahreszeit ein. Highligt des Modells ist das neue Stoffverdeck.

Was sofort auffällt beim Golf Cabriolet, ist der fehlende Überrollbügel, der einst dem Modell den Spitznamen „Erdbeerkörbchen“ einbrachte. Das Gesamtpaket aus Insassenschutz, Kindersicherheit, Fußgängerschutz und die Ausstattung mit Sicherheitsassistenzsystemen im neuen Beetle wurde durch die Euro NCAP bewertet, das Resultat ist erstklassig: Höchstwertung fünf Sterne! Der nun automatisch ausfahrende Überschlagsschutz, Front- und Kopf/Thorax-Airbags sowie das ESP sorgen jedoch für höchste Sicherheit an Bord.

Offenes Verdeck in neun Sekunden

Händler & Marken

Diese Händler präsentieren Volkswagen bei den Autotagen

Highlight des Golf Cabriolet ist das Stoffverdeck, das in neun Sekunden vollautomatisch öffnet: bis Tempo 30 funktioniert das auch während der Fahrt. Durch die besondere Beschaffenheit des Daches sowie neuer Scheiben- und Türdichtungen ist das Cabrio im geschlossenen Zustand besonders leise. Das Cabriolet kann mit sechs verschiedenen, sparsamen Turbo-Direkteinspritzern von 105 PS bis 210 PS bestellt werden. So verbraucht etwa der 105-PSDiesel nur 4,4 l/100km und stößt 117 g/km CO2 aus.

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Land Rover Experience Tour: Offroad mit dem Discovery durch Peru
Bei der Land Rover Experience Tour geht es wahrlich über Stock und Stein - wie sich der neue Discovery wohl Offroad in Peru macht? Wir haben den Test gewagt.
Land Rover Experience Tour: Offroad mit dem Discovery durch Peru
Jaguar E-Pace geht als sportliches Kompakt-SUV ins Rennen
Zum Anfang des neuen Jahres bringt Jaguar mit dem E-Pace unter dem F-Pace einen zweites SUV an den Start. Als Antrieb des sportlichen Kompakten gibt es Zweilitermotoren …
Jaguar E-Pace geht als sportliches Kompakt-SUV ins Rennen
Von der Regierungskutsche zum Sammlerstück: Der Tatra
Funktionäre des Ostblocks und Diplomaten ließen sich gern in Limousinen der Marke "Tatra" chauffieren. Heute sind die noblen Autos aus der früheren Tschechoslowakei …
Von der Regierungskutsche zum Sammlerstück: Der Tatra
E-Autos in China: "Es wird ein enges und teures Rennen"
Deutsche Hersteller nutzen die Autoshow in Guangzhou zum Angriff. Aber kann die Elektro-Offensive gelingen? Fachleute warnen vor Engpässen ausgerechnet beim wichtigsten …
E-Autos in China: "Es wird ein enges und teures Rennen"

Kommentare