1 von 9
Bald ist Open-Air-Saison! Die schönsten Cabrios & Roadsters. Hier der Smart Fortwo: Den günstigsten Start in die Freiluftsaison bietet das Smart Fortwo Cabrio. Mit 2,70 Metern Länge ist es das Kleinste seiner Art. Preise ab 13.925 Euro.
2 von 9
Mazda MX-5: Zum Saisonstart gibt Mazda den kultigen Bestseller als brandneues Sondermodell Hamaki heraus. Mit Stoffverdeck für 23.690 Euro oder mit elektrischem Hardtop für 25.290 Euro.
3 von 9
911er Porsche : Für Frischluftfreunde mit dickem Geldbeutel bringt Porsche sein neues 911er Cabrio an den Start. Das Stoffdach ist neu entwickelt und voll elektrisch. Ab 100.532 Euro.
4 von 9
Lancia Flavia: Dieses Schmuckstück wird erst im Juli auf den Markt kommen: Das viersitzige Mittelklasse-Cabrio misst 4,90 Meter, sein Stofffaltdach lässt sich automatisch öffnen. Preis noch geheim.
5 von 9
Peugeot 207 Cab: Es gehört zu den meistverkauften Oben-ohne-Autos ins Deutschland: das Peugeot 207 Coupé-Cabrio. Wohl auch deshalb, weil es schön und relativ günstig ist. Ab 18.700 Euro.
6 von 9
Fiat 500C: Ist es wirklich noch ein Cabrio? Der Fiat 500C lässt Diskussionen zu, doch so viel ist klar: Das Frischluftfeeling des riesigen Stoffdachs lässt eine Menge Sonne ins Innere. Ab 14.200 Euro.
7 von 9
Mini Roadster: Maxi-Freiluftspaß im Mini. Das Basismodell kostet 22.600 Euro, der Cooper S 26.750 Euro und das Spitzenmodell Cooper Works mit 211 PS schlägt mit 31.900 Euro zu Buche.
8 von 9
Mercedes Benz SLK: Der SLK lädt zum Genießen ein und weniger zum Flitzen. Der Einstieg in die Roadster-Welt kostet bei Mercedes 36.503 Euro, schon mal kein Schnäppchen.

Die schönsten Cabrios & Roadsters

Bald ist Open-Air-Saison! Die schönsten Cabrios & Roadsters

Auch interessant

Meistgesehene Fotostrecken

Der BMW X4 M40d im Autotest
Die Zeiten, in denen man sich mit einem SUV abheben konnte, sind lange vorbei. Es sei denn, man fährt ein Auto wie den neuen BMW X4. Der ragt zwar nicht ganz so hoch auf …
Der BMW X4 M40d im Autotest
Festival of Speed: Zum Jubiläum gibt's heiße Flitzer und legendäre Sportwagen
Alle Jahre wieder trifft sich die Motorsportwelt im Süden Englands, um schnellen Autos und lauten Motoren zu frönen. Wir zeigen Ihnen die Highlights aus diesem Jahr.
Festival of Speed: Zum Jubiläum gibt's heiße Flitzer und legendäre Sportwagen
Fahren E-Autos wirklich anders als "normale" Autos?
Alle reden vom E-Auto, aber kaum einer fährt eins. Warum eigentlich? Am Fahrspaß kann es jedenfalls nicht liegen. Denn wer einmal ein E-Auto gefahren ist, will immer …
Fahren E-Autos wirklich anders als "normale" Autos?
Fünf ausgefallen Assistenzsysteme, die nur in außergewöhnlichen Fällen helfen
Weil die Crashstruktur, die Airbags und die Assistenzsysteme so ausgereift sind, erfinden Autohersteller immer neue Sicherheitssysteme für ganz spezielle Szenarien.
Fünf ausgefallen Assistenzsysteme, die nur in außergewöhnlichen Fällen helfen

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.