1 von 9
Bald ist Open-Air-Saison! Die schönsten Cabrios & Roadsters. Hier der Smart Fortwo: Den günstigsten Start in die Freiluftsaison bietet das Smart Fortwo Cabrio. Mit 2,70 Metern Länge ist es das Kleinste seiner Art. Preise ab 13.925 Euro.
2 von 9
Mazda MX-5: Zum Saisonstart gibt Mazda den kultigen Bestseller als brandneues Sondermodell Hamaki heraus. Mit Stoffverdeck für 23.690 Euro oder mit elektrischem Hardtop für 25.290 Euro.
3 von 9
911er Porsche : Für Frischluftfreunde mit dickem Geldbeutel bringt Porsche sein neues 911er Cabrio an den Start. Das Stoffdach ist neu entwickelt und voll elektrisch. Ab 100.532 Euro.
4 von 9
Lancia Flavia: Dieses Schmuckstück wird erst im Juli auf den Markt kommen: Das viersitzige Mittelklasse-Cabrio misst 4,90 Meter, sein Stofffaltdach lässt sich automatisch öffnen. Preis noch geheim.
5 von 9
Peugeot 207 Cab: Es gehört zu den meistverkauften Oben-ohne-Autos ins Deutschland: das Peugeot 207 Coupé-Cabrio. Wohl auch deshalb, weil es schön und relativ günstig ist. Ab 18.700 Euro.
6 von 9
Fiat 500C: Ist es wirklich noch ein Cabrio? Der Fiat 500C lässt Diskussionen zu, doch so viel ist klar: Das Frischluftfeeling des riesigen Stoffdachs lässt eine Menge Sonne ins Innere. Ab 14.200 Euro.
7 von 9
Mini Roadster: Maxi-Freiluftspaß im Mini. Das Basismodell kostet 22.600 Euro, der Cooper S 26.750 Euro und das Spitzenmodell Cooper Works mit 211 PS schlägt mit 31.900 Euro zu Buche.
8 von 9
Mercedes Benz SLK: Der SLK lädt zum Genießen ein und weniger zum Flitzen. Der Einstieg in die Roadster-Welt kostet bei Mercedes 36.503 Euro, schon mal kein Schnäppchen.

Die schönsten Cabrios & Roadsters

Bald ist Open-Air-Saison! Die schönsten Cabrios & Roadsters

Auch interessant

Meistgesehene Fotostrecken

Citroën C3 Aircross im Test: Aufbruch ins Abenteuerland
Jetzt wagt sich auch Citroën mit seinem ersten selbst entwickelten SUV auf die Straße. Die Franzosen starten mit dem neuen C3 Aircross gleich im großen Segment der …
Citroën C3 Aircross im Test: Aufbruch ins Abenteuerland
Ein Hoch auf den "Hundeknochen": 50 Jahre Ford Escort
Ford hat schon Golf gespielt, als bei VW noch der Käfer krabbelte. Denn sieben Jahre vor dem Golf ging zum Jahreswechsel 1967/1968 in Köln der kompakte Escort ins …
Ein Hoch auf den "Hundeknochen": 50 Jahre Ford Escort
Klappe zu, Hardtop tot: Cabrios setzen wieder aufs Stoffdach
Das versenkbare Hardtop war nicht viel mehr als eine Mode. Weil sich die Hersteller wieder der reinen Roadster-Lehre besinnen und die Konstruktionen immer besser werden, …
Klappe zu, Hardtop tot: Cabrios setzen wieder aufs Stoffdach
Das sind die Luxus-Karren der Stars
Glitzer und Glamour gibt es bei den Stars nicht nur auf dem roten Teppich, sondern auch auf den Straßen. Denn bei ihren Autos lassen sie nichts anbrennen.
Das sind die Luxus-Karren der Stars

Kommentare