+
Eine 37-Jährige musste nun Strafe zahlen, weil sie den Behinderten-Ausweis ihrer Tochter missbraucht hat.

Behinderten-Ausweis missbraucht

Ein Parkplatz für 1000 Euro

Nürnberg - Dieser Parkplatz in komfortabler erster Reihe war teuer: Eine 37-Jährige muss wohl 1000 Euro Strafe zahlen, weil sie den Behinderten-Ausweis ihrer Tochter missbraucht hat.

Einen Behindertenausweis zum Parken zu missbrauchen, kann richtig teuer werden. Am Nürnberger Flughafen haben Polizisten eine 37-Jährige angezeigt, die am Donnerstag ihr Auto auf einem Sonderparkplatz für Behinderte abstellte. Wie die Beamten berichteten, legte sie den Behindertenausweis ihrer Tochter hinter die Frontscheibe.

Verrückte Park-Unfälle

Diese Park-Unfälle sind absolut verrückt

Allerdings stellte sich heraus, dass diese gar nicht im Fahrzeug war. Die 37-Jährige wollte lediglich ihren Mann abholen. Zuletzt habe eine Autofahrerin wegen eines solchen Delikts am Flughafen vom Amtsgericht einen Strafbefehl in Höhe von 1000 Euro bekommen, betonte die Polizei.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Honda bereitet Neuauflage der Hybrid-Limousine Insight vor
Auf der Motorshow in Detroit hat Honda den neuen Insight vorgestellt. Die Hybrid-Limousine soll im Sommer in Serie gehen.
Honda bereitet Neuauflage der Hybrid-Limousine Insight vor
SUV-Studie gibt in Detroit Ausblick auf neuen Lexus RX
Freunde des Lexus RX bekommen jetzt einen Vorgeschmack auf den Nachfolger des Geländewagens. Auf der Motorshow in Detroit ist die Studie LF-1 Limitless zu sehen.
SUV-Studie gibt in Detroit Ausblick auf neuen Lexus RX
Ford zeigt aufgemotzten Edge und Film-Mustang
Ford lässt für seine US-Kunden die Muskeln spielen. Mehr Lust und Leistung sollen Kaufanreize für Edge und Mustang schaffen.
Ford zeigt aufgemotzten Edge und Film-Mustang
Silverado und Ram 1500 machen Jagd auf Ford F-150
Der Ford F-150 bekommt in seinem Segment Konkurrenz: General Motors und FiatChrysler haben auf der Automobilmesse in Detroit ihre neuen Fullsize-Pickup-Trucks …
Silverado und Ram 1500 machen Jagd auf Ford F-150

Kommentare