+
Abblendlicht einschalten - das gilt bei Nebel meist auch für Autos mit Lichtautomatik. Foto: Christoph Schmidt

Bei Fahrt durch Nebelschwaden Abblendlicht anstellen

Bad Windsheim (dpa/tmn) - Jetzt im Herbst geraten Autofahrer wieder öfter in Nebelfelder. Dann gilt es, richtig zu reagieren. Mit Fernlicht zum Beispiel macht man alles nur noch schlimmer.

Geraten Autofahrer in leichte Nebelfelder, reicht das normale Tagfahrlicht für eine gute Sicht meist nicht mehr aus. Darauf weist der Auto- und Reiseclub Deutschland (ARCD) in Bad Windsheim hin. Stattdessen sollten Fahrer das Abblendlicht einschalten. Das gilt meist auch für Fahrzeuge mit Lichtautomatik: Denn diese aktiviere das Abblendlicht häufig zu spät. Der Fahrer schaltet es also besser direkt manuell ein, wenn er jetzt im Herbst wieder häufiger durch Nebelschwaden fährt.

Falsch ist, in diesen Situationen das Fernlicht anzustellen. Denn die Wassertröpfchen reflektieren die Strahlen - der Fahrer blendet sich mit dem Licht selbst. Für sehr dichten Nebel sind Nebelscheinwerfer die richtige Wahl.

Die Nebelschlussleuchte darf nur ab einer Sichtweite unter 50 Metern angestellt werden, da man sonst die nachfolgenden Fahrer blendet. Der ARCD rät, sich zur Einschätzung der Sichtweite an den Leitpfosten am Straßenrand zu orientieren. In der Regel stünden diese in einer Entfernung von 50 Metern zueinander. Wichtig sei dann auch, die Geschwindigkeit auf maximal 50 km/h zu drosseln. Und eigentlich selbstverständlich: Regelmäßiges Scheibenwischen sorgt zusätzlich für bessere Sicht.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Bei Gebrauchtwagenkauf auf ESP und Crashtest-Urteil achten
Mittlerweile gibt es zwar viele moderne Assistenzsysteme, doch nicht alle davon sind serienmäßig verbaut. Käufer von gebrauchten Autos sollten darüber hinaus das …
Bei Gebrauchtwagenkauf auf ESP und Crashtest-Urteil achten
Airbnb für Autos nimmt deutschen Markt ins Visier
Es ist die Zukunft oder der schlimmste Alptraum - je nachdem, welches Verhältnis man zu Autos hat. Auf speziellen Plattformen im Internet können Privatleute ihre …
Airbnb für Autos nimmt deutschen Markt ins Visier
Wenn dieses Zeichen am Taxi erscheint, sollten Sie die Polizei rufen
Wenn das Schild eines Taxis leuchtet, ist es frei, leuchtet es nicht, ist es besetzt. Doch es gibt noch einen weiteren Hinweis an dem Schild - für den Notfall.
Wenn dieses Zeichen am Taxi erscheint, sollten Sie die Polizei rufen
Schadenersatz-Klage: Busfahrer auf Handicap hinweisen
Busfahrer müssen Rücksicht auf geh- oder sehbehinderte Passagiere nehmen. Doch er muss von ihnen wissen. Das ist ein wichtiger Fakt, wenn jemand Schadenersatz nach einem …
Schadenersatz-Klage: Busfahrer auf Handicap hinweisen

Kommentare