+
Was kostet die Welt? Wer genug Geld hat, kann sich den Wind im neuen Bentley Grand Convertible um die Nase wehen lassen.

Britischer Luxus

Verrückt! Das Bentley Grand Convertible

  • schließen

Nussholzfunier, feinstes Leder und 537 PS - beim neuen Bentley Grand Convertible ist das Wort Bescheidenheit absolut fehl am Platz. Das britische Cabrio verkörpert den Inbegriff von Luxus auf vier Rädern. 

Das Bentley Grand Convertible ist komplett von Hand gefertigt. Basis für das Bentley Grand Convertible ist der 5,57 Meter lange Mulsanne. Unter der edlen Haube steckt die Kraft aus dem 6,75-Liter-V8-Motor mit 537 PS und 1.100 Newtonmetern.

Der Ursprung für den Lack-Farbton "Sequin Blue" war übrigens die Paillette eines Haute Couture-Kleid einer Kundin. Motorhaube und der Rahmen der Windschutzscheibe sind als Kontrast in einem Silberton lackiert, der den Eindruck von flüssigem Metall vermitteln soll.

Aber das ist noch lange nicht alles: Der Innenraum des Viersitzers ist mit Leder ausgestattet. Insgesamt waren dafür 14 Lederhäute nötig. Die Abdeckung des Verdeckkastens besteht aus dunkel gebeiztem Walnussholz-Funier. Doppelstreifen aus Chrom setzten Akzente.

Noch ist das Bentley Grand Convertible ein Konzeptfahrzeug. Doch die britische Edelschmiede hat schon Pläne für das Cabrio. 

„Wir sind sehr gespannt darauf, wie unsere Kunden dieses Automobil empfinden. Sollten wir dieses Konzept auf die Straße bringen, werden wir dafür sorgen, dass ein höchst exklusives und streng limitiertes Sammlerstück entsteht“, sagt Wolfgang Dürheimer, Chairman und Chief Executive von Bentley Motors.

Erstmals zu sehen ist das Bentley Grand Convertible auf der Los Angeles Auto Show (21. bis 30. November).

Das ist Luxus! Bentley Grand Convertible

Das ist Luxus! Bentley Grand Convertible

ml

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Mit dieser schrägen Ansage verteidigt ein Autofahrer sein Revier
Bei diesem Autofahrer weiß man, woran man ist - und wobei man sich besser in Acht nehmen sollte. Das zeigt eine Aufschrift, die er an sein Auto geklebt hat.
Mit dieser schrägen Ansage verteidigt ein Autofahrer sein Revier
Gefahr durch Hitze: Notfalls beim Auto Scheibe einschlagen
Bei hohen Außentemperaturen kann es im Innenraum eines Autos sehr heiß werden. Wer sich darin aufhält, kann einen Hitzschlag erleiden. Daher sollten Passanten zu …
Gefahr durch Hitze: Notfalls beim Auto Scheibe einschlagen
Quadro3: Das Schweizer Dreirad hat nun einen stärkeren Motor
Seit fünf Jahren gibt es bei uns das Dreirad Quadro3 aus Schweizer Produktion. Nun geht die neueste Generation mit überarbeitetem Motor an den Start.
Quadro3: Das Schweizer Dreirad hat nun einen stärkeren Motor
Dieser legendäre Wagen wurde für eine Rekordsumme versteigert
Auf der Classic Car Week in Monterey wurde ein legendärer Aston Martin versteigert - kein anderes britisches Gefährt kam je für so viel Geld unter den Hammer.
Dieser legendäre Wagen wurde für eine Rekordsumme versteigert

Kommentare