Neues Urteil

Benzinkosten für Dienstwagen können absetzbar sein

Düsseldorf - Das Finanzgericht Düsseldorf hat entschieden, dass ein Arbeitnehmer selbst gezahlte Benzinkosten als Werbungskosten absetzen darf.

Nutzen Arbeitnehmer einen Firmenwagen, übernimmt der Arbeitgeber häufig die laufenden Kosten. Die Arbeitnehmer müssen deshalb für die private Nutzung des Autos und für die Fahrten zur ersten Arbeitsstelle Steuern zahlen, erklärt der Neue Verband der Lohnsteuerhilfevereine (NVL) in Berlin. Wenn der Nutzungswert pauschal ermittelt wird, ändert sich daran auch dann nichts, wenn Arbeitnehmer ihre Kraftstoffkosten selbst tragen.

Das Finanzgericht Düsseldorf hat aber jetzt entschieden, dass ein Arbeitnehmer selbst gezahlte Benzinkosten als Werbungskosten absetzen darf, erklärt der NVL. Das gilt nach Ansicht der Richter unabhängig davon, ob die Nutzung des Firmenwagens nach der Ein-Prozent-Methode oder per Fahrtenbuch abgerechnet wurde (Az.: 12 K 1073/14 E).

Noch ist diese Frage aber nicht abschließend geklärt. Der Bundesfinanzhof (BFH) wird in letzter Instanz entscheiden. Betroffene können aber unter Berufung auf das Aktenzeichen des BFH Einspruch gegen ihren Steuerbescheid einlegen (Az.: VI R 2/15).

dpa

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Auto anmelden: Diese Dokumente brauchen Sie dazu
Wenn das Traumauto in der Garage steht, wollen Besitzer ihr Auto so schnell wie möglich anmelden. Doch dabei sind einige rechtliche Hürden zu beachten.
Auto anmelden: Diese Dokumente brauchen Sie dazu
Aus diesem Grund sollten Sie jetzt schon Winterreifen kaufen
Für Autofahrer gilt die Faustregel "Von O bis O": Von Oktober bis Ostern sollte das Auto mit Winterreifen ausgestattet sein. Doch kaufen sollten Sie diese schon jetzt.
Aus diesem Grund sollten Sie jetzt schon Winterreifen kaufen
Auch bei schönem Herbst-Wetter lauern Gefahren für Biker
Viele Motorradfahrer nutzen gern die schönen Herbsttage für eine Tour. Aber das gute Wetter kann trügen: Biken ist im Herbst auch bei Sonnenschein nicht ungefährlich.
Auch bei schönem Herbst-Wetter lauern Gefahren für Biker
Volltanken vor Fahrt ins Ausland kann sich lohnen
Die Benzin-Preise unterscheiden sich von Land zu Land. Wo es sich für deutsche Autoreisende rechnet, vorher vollzutanken, verrät der ADAC.
Volltanken vor Fahrt ins Ausland kann sich lohnen

Kommentare