Benzinpreis wieder unter 1,50 Euro

Hamburg/Bochum - Die Benzinpreise in Deutschland haben zum Beginn der Ferienzeit endlich nachgegeben. Unter die 1,50-Euro-Grenze rutschte der Preis am Montag.

Am Montag mussten die Autofahrer für einen Liter Benzin im bundesweiten Durchschnitt noch 1,48 Euro je Liter bezahlen, teilten Sprecher der Mineralölwirtschaft in Hamburg und Bochum mit. Diesel kostete 1,37 Euro. Damit hat sich Benzin seit seinem Höchststand Ende April um 14 Cent je Liter verbilligt.

Die skurrilen Begründungen für steigende Benzinpreise

Die skurrilen Begründungen für steigende Benzinpreise

Auch die übliche Preisrunde nach dem Wochenende blieb am Montag bis zum späten Nachmittag aus. Hintergrund für die Entspannung ist die Entscheidung der Industrieländer, 60 Millionen Barrel (159 Liter) Rohöl auf den Markt zu werfen. Der Beschluss vom vergangenen Donnerstag löste einen Preisrutsch aus. Rohöl der Nordsee-Sorte Brent wurde seitdem um mehr als zehn Dollar je Barrel günstiger und kostete am Montag noch rund 104 Dollar.

In dieser Woche beginnen oder begannen die Sommerferien in mehreren Bundesländern, darunter Hessen, Berlin, Rheinland-Pfalz, Hamburg und das Saarland. Am Wochenende erwartet der ADAC eine große Sommerreisewelle auf den Straßen. 

dpa/dapd

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Volltanken vor Fahrt ins Ausland kann sich lohnen
Die Benzin-Preise unterscheiden sich von Land zu Land. Wo es sich für deutsche Autoreisende rechnet, vorher vollzutanken, verrät der ADAC.
Volltanken vor Fahrt ins Ausland kann sich lohnen
Studie deckt auf: Diesel stoßen mehr CO2 aus als Benziner
Eigentlich werden Dieselmotoren vor allem mit einem erhöhten Stickoxid-Ausstoß in Verbindung gebracht. Doch möglicherweise verursachen sie auch mehr CO2 als Benziner.
Studie deckt auf: Diesel stoßen mehr CO2 aus als Benziner
Aus diesem Grund sollten Sie jetzt schon Winterreifen kaufen
Für Autofahrer gilt die Faustregel "Von O bis O": Von Oktober bis Ostern sollte das Auto mit Winterreifen ausgestattet sein. Doch kaufen sollten Sie diese schon jetzt.
Aus diesem Grund sollten Sie jetzt schon Winterreifen kaufen
Kia Stonic startet Ende September ab 15 790 Euro
Der 4,14 Meter lange Kia Stonic bekommt zwar keinen Allradantrieb, dafür können die Kunden aber zwischen vielen bunten Farbkombinationen wählen. Die Preise starten bei …
Kia Stonic startet Ende September ab 15 790 Euro

Kommentare