+
Sperrung bis Ende 2017: Die Gleise zwischen Berlin und Dresden werden fit für Tempo 200 gemacht. Foto: Patrick Pleul (Symbolbild)

Berlin-Dresden: Bahnstrecke wird komplett gesperrt

Moderne Züge bewältigen immer höhere Geschwindigkeiten, doch nicht alle Trassen des deutschen Schienennetzes sind darauf vorbereitet. Aktuell ist die Strecke Berlin-Dresden betroffen: Reisende müssen sich bis Ende 2017 mit Ersatzangeboten begnügen.

Baruth (dpa/bb) - Die Bahnstrecke Berlin-Dresden ist ab 5. August für über ein Jahr gesperrt. Bis Dezember 2017 werden auf einem 73 Kilometer langen Abschnitt zwischen Baruth (Teltow-Fläming) südlich von Berlin und Hohenleipisch (Elbe-Elster) nahe der Grenze zu Sachsen keine Züge rollen.

Die Trasse wird in den 16 Monaten Bauzeit für Tempo 200 fitgemacht. In dieser Zeit werden Fernzüge ohne Halt über andere Routen umgeleitet, der Stopp in Elsterwerda entfällt. Für Reisende im Regionalverkehr hat die Bahn ein Bündel von Ersatzangeboten entwickelt: "Es gibt Express-Busse, Busersatzverkehre und Umfahrungsmöglichkeiten mit Zügen", erläuterte ein Bahnsprecher.

Die Bauarbeiter erneuern Gleise, Bahnsteige und Bahntechnik. "Zudem werden neue Brücken und Wege gebaut, um 18 Bahnübergänge zu ersetzen", berichtete der Sprecher. Der Ausbau verkürzt ab Dezember 2017 die Fahrzeit zwischen den Hauptbahnhöfen in Berlin und Dresden um 9 Minuten auf 1 Stunde und 47 Minuten. 2020 soll ein neues Zugsicherungssystem noch mal die Reise abkürzen.

Mehr zum Projekt

Informationen für Bahnreisende

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Dieses Auto ist 38 Millionen Euro wert - und trotzdem ein Schnäppchen
Experten erwarten, dass dieses legendäre Auto bald noch viel mehr wert ist. Im August wird der Sportflitzer in den USA versteigert.
Dieses Auto ist 38 Millionen Euro wert - und trotzdem ein Schnäppchen
Motorradfahrer wird 24-mal geblitzt – Gericht verhängt saftige Strafe
Innerhalb von sechs Wochen verewigte sich ein 18-Jähriger mehrfach auf Blitzerfotos. Die Bußgeldbescheide ignorierte er, weil er dachte man erkenne ihn nicht auf den …
Motorradfahrer wird 24-mal geblitzt – Gericht verhängt saftige Strafe
Das ist der richtige Zeitpunkt zum Tanken – ADAC klärt auf
Vorbei die Zeiten in denen Spritpreise nachts am höchsten waren. Der ADAC hat neue Zeiträume entdeckt, in denen Sie an der Tankstelle am meisten zahlen müssen.
Das ist der richtige Zeitpunkt zum Tanken – ADAC klärt auf
BMW ruft Dieselautos mit falscher Software in die Werkstatt
Das Kraftfahrtbundesamt hat ein Software-Update für BMW-Dieselfahrzeuge der 5er und 7er Reihe genehmigt. Der Autobauer hat die betroffenen Fahrzeughalter bereits …
BMW ruft Dieselautos mit falscher Software in die Werkstatt

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.