Berliner fallen am häufigsten durch den TÜV

Leipzig - Autobesitzer in Berlin und Brandenburg scheitern am häufigsten im ersten Anlauf beim TÜV. Wie das MDR-Magazin Umschau am Dienstag berichtete, fallen in Berlin 24,9 Prozent der Fahrzeuge durch die Hauptuntersuchung.

In Brandenburg sind es 24,7 Prozent, danach folgt das Rheinland mit 23,4 Prozent. Die bundesweite Durchfallquote liege bei 19,5 Prozent. Die niedrigste Quote gab es in Sachsen-Anhalt mit 17 Prozent. Die Auswertung basiert auf mehr als sieben Millionen Hauptuntersuchungen binnen eines Jahres bei den sechs deutschen TÜV-Unternehmen.

“Auffällig ist, dass Bundesländer mit großen Ballungsräumen deutlich über dem Bundesschnitt liegen und eher ländlich strukturierte teilweise darunter“, sagte Johannes Näumann vom Verband der TÜV e.V. Für den technischen Zustand eines Autos gebe es viele Ursachen. Eine denkbare Erklärung sei, dass häufigere Kurzstreckenfahrten in dichtem Verkehr in Städten zu einem höheren Verschleiß führen.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Im Winter: Darf ich den Motor warmlaufen lassen?
Was machen viele Autofahrer, um ihren Wagen im Winter von Eis und Schnee zu befreien? Genau, sie lassen den Motor warmlaufen. Allerdings drohen Geldstrafen.
Im Winter: Darf ich den Motor warmlaufen lassen?
Strafzettel legal umgehen? Dieses Start-Up macht es möglich
Ein Berliner Start-Up will es richten: Strafzettel sollen mit ihrer Hilfe ganz legal verschwinden - und das auch noch kostenfrei. Ist das wirklich möglich?
Strafzettel legal umgehen? Dieses Start-Up macht es möglich
Fahrverbote: Welche Abgasnorm hat mein Diesel?
Durch die Diskussionen, ob Fahrverbote für Diesel in den Städten ausgesprochen werden sollen, sind viele Autofahrer verunsichert: Ist mein Diesel betroffen?
Fahrverbote: Welche Abgasnorm hat mein Diesel?
Ferrari zeigt den 488 Pista mit 720 PS in Genf
Das neue Modell von Ferrari ist etwas für Geschwindigkeitsliebhaber: Der 488 Pista schafft es in unter drei Sekunden auf 100 Kilometer die Stunde und überzeugt durch …
Ferrari zeigt den 488 Pista mit 720 PS in Genf

Kommentare