Kfz-Kennzeichen
1 von 8
Das Kennzeichen ROW für Rotenburg (Wümme) ergibt mit den Buchstaben DY das Wort Rowdy.
Kfz-Kennzeichen
2 von 8
"SE-XY": Autokennzeichen aus Bad Segeberg. Verstößt nicht gegen die guten Sitten.
Kfz-Kennzeichen
3 von 8
 "EIS": Aus der Kombination dreier Buchstaben auf dem Kennzeichen eines Autos aus dem nordrhein-westfälischen Essen.
Autokennzeichen LÖ-W
4 von 8
Name am Blech? "LÖ" steht für Lörrach in Baden-Württemberg.
Das polizeiliche Kfz-Kennzeichen "0-1" an der Mercedes-Limousine des Bundespräsidenten
5 von 8
Das polizeiliche Kfz-Kennzeichen "0-1" an der Mercedes-Limousine des Bundespräsidenten.
Tod von Popsänger Michael Jackson: Ein Fan trägt ein Autonummernschild mit der Aufschrift "Love 4 MJ" (Liebe für MJ) bei der Trauerfeier in Los Angeles (2009).
6 von 8
Tod von Popsänger Michael Jackson: Ein Fan trägt ein Autonummernschild mit der Aufschrift "Love 4 MJ" (Liebe für MJ) bei der Trauerfeier in Los Angeles (2009).
WM in Deutschland
7 von 8
WM in Deutschland: Ein Fußballfan aus Frankfurt hat sich für ein besonderes Nummernschild entschieden. 
Passendes Kennzeichen beim Katholikentag: AM - EN 62
8 von 8
Unterwegs im Namen des Herrn: ein Amberger Kirchenmusiker hat sich sein Wunschkennzeichen AM-EN 62 gesichert. Das Kennzeichen verleite ein wenig zu Übermut auf der Straße, räumt er ein. „Man denkt schließlich, man ist unterwegs im Namen des Herrn.“

Albern oder lustig? Nummernschild mit Botschaft

Für Millionen Deutsche haben die paar Buchstaben und Zahlen am eigenen Wagen eine besondere Bedeutung. Wunschkennzeichen verraten so einiges über ihre Besitzer.

  • Allerdings sind 38 Prozent der Autofahrer ihr Kennzeichen egal, unheilverkündende Zahlenkombinationen wie „666“ oder „13“ lehnen sie dennoch ab. Ein Drittel aller Befragten besteht dagegen auf Individualität. Frauen haben hier besonders ihren Spaß: 36 Prozent bestehen auf Wunschkennzeichen, während es bei den Männern nur 31 Prozent sind.
  • 59 Prozent der Deutschen finden es gut, ihren eigenen Wohnort mit ihrem Kennzeichen zu repräsentieren – etwa auf Reisen.
  • 24 Prozent notieren sich Kennzeichen von Verkehrsrowdys, die sie oder andere bedrängen. 28 Prozent schreiben Nummernschilder ab, wenn ein Wagen dicht neben ihrem parkt. Grund: Furcht vor Kratzern.

tz

Auch interessant

Meistgesehene Fotostrecken

Pitt, Messi & Co.: Diese Autos fahren die Reichen und Schönen
Welche Autos fahren eigentlich milliardenschwere Unternehmer wie Mark Zuckerberg oder Schauspieler wie Brad Pitt? Klicken Sie sich durch die Bildergalerie.
Pitt, Messi & Co.: Diese Autos fahren die Reichen und Schönen
Seat Ibiza: Kleiner Löwe mit neuem Mut
Mit dem Leon kam für Seat die Wende. Jetzt, wo die VW-Tochter aus dem Gröbsten raus ist, bekommt der Löwe einen kleinen Bruder: den Ibiza. Die fünfte Generation will mit …
Seat Ibiza: Kleiner Löwe mit neuem Mut
60 Jahre Fiat 500: Als das Dolce Vita über die Alpen kam
Für die Italiener war er so wichtig wie für uns Deutsche der Käfer. Denn erst der Fiat 500 hat die Tifosi so richtig mobil gemacht. Doch diesseits der Alpen stand er …
60 Jahre Fiat 500: Als das Dolce Vita über die Alpen kam
McLaren 720S: Rushhour auf der Rennstrecke
In der Formel 1 hat McLaren gerade keinen Lauf. Dafür läuft es auf der Straße. In einer Modellgeneration haben es die Briten mit Autos wie dem MP4-12C auf Augenhöhe mit …
McLaren 720S: Rushhour auf der Rennstrecke

Kommentare