Explosion in New York: Polizei geht Hinweisen nach

Explosion in New York: Polizei geht Hinweisen nach
+
Der Wechsel von Wilnter- auf Sommerreifen steht bevor. Zu beachten ist dabei, dass Autoreifen mit größerer Profiltiefe auf die Hinterachse gehören. Foto: Marcus Brandt/dpa

Vorbereitung auf den Sommer

Bessere Reifen gehören an die Hinterachse

Die kalte Jahreszeit ist vorbei. Daher stellen sich manche Autofahrer schon jetzt auf den Sommer ein und wechseln die Reifen. Diese sollten jedoch vorne und hinten eine jeweils andere Profiltiefe haben.

Stuttgart (dpa/tmn) - Wer jetzt auf Sommerreifen wechselt, sollte die Autoreifen mit größerer Profiltiefe hinten aufziehen. Denn die Hinterachse stabilisiert das Auto. "Und kommt es hier zu einem Reifenschaden, kann ein ungeübter Fahrer das Auto kaum abfangen", sagt Friedhelm Schwicker von Dekra.

An der lenkbaren Vorderachse sei ein Reifenschaden besser zu handeln. Gesetzlich sind mindestens 1,6 Millimeter Profiltiefe vorgeschrieben. Grundsätzlich sollten Autofahrer vorab die Pneus auf Beschädigungen untersuchen und im Zweifel einen Fachmann fragen, ob ein Austausch fällig ist. Nach der Montage sind die Radmuttern nach etwa 50 Kilometern erneut auf einen festen Sitz zu überprüfen.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Dieser totgeglaubte Autoklassiker kommt mit Elektroantrieb zurück
Nach der Insolvenz der schwedischen Traditionsmarke Saab im Jahr 2012 folgt nun die Wiederauferstehung des 9-3 - mit innovativem Antrieb und neuem Namen.
Dieser totgeglaubte Autoklassiker kommt mit Elektroantrieb zurück
Leuchtsterne und blinkende Tannenbäume sind im Auto tabu
Weihnachtsfans wollen auch im Auto nicht auf die festliche Stimmung verzichten. Blinkende Ausschmückungen im Wagen gefährden allerdings die Verkehrssicherheit und sind …
Leuchtsterne und blinkende Tannenbäume sind im Auto tabu
Dieser Parksünder bekommt gleich doppelt Ärger
Ein Autofahrer in Berlin hat sich bei seinen Verkehrskollegen so unbeliebt gemacht, dass gleich zwei wütende Zettel ihren Weg auf seine Windschutzscheibe fanden.
Dieser Parksünder bekommt gleich doppelt Ärger
18-jähriger Brite verlost 147.000-Euro-Porsche seines Onkels
Faizan Medhi will pünktlich zur Weihnachtszeit den teuren Porsche seines Onkels verlosen - ein Los kostet 40 Euro.
18-jähriger Brite verlost 147.000-Euro-Porsche seines Onkels

Kommentare