Polizei-Video

Betrunkener Russe rast mit Lada durch Flughafen-Terminal

  • schließen

Ein besoffener Russe ist am Mittwoch mit seinem Lada durch ein Flughafen-Terminal gerast, wie Videoaufnahmen zeigen. Die Polizisten konnten die Fahrt erst nach fünf Minuten stoppen.

Die Videoaufnahmen vom Kazan International Airport (Russland) machen einen sprachlos. Polizisten versuchen, einen Betrunkenen mit seinem Auto zu stoppen, wie russische Medien berichten. 

Zu Fuß verfolgen die Sicherheitsbeamten das Fahrzeug durch den Terminal. Erst nach schier endlosen fünf Minuten gelingt es den Polizisten, die Horror-Fahrt zu stoppen.

In dieser Zeit hat der betrunkene Russe mit seinem kleinen Lada Samara, laut Medienbericht, einen Schaden von rund 100.000 US-Dollar verursacht.  

Der Fahrer, wohl ein 40-Jähriger ehemaliger Angehöriger einer Spezialeinheit der Polizei, sprengte demnach zuerst mit seinem Lada die Tür zum Flughafenterminal. Dann steuerte er seinen Wagen rücksichtslos durch das Gebäude. Bei seinen Manövern zerplatzte sogar eine Wasserleitung.

Der Mann hatte nach Berichten von russischen Nachrichtenagenturen 3,9 Gramm Marihuana in seinem Auto versteckt. Nun sitzt der Russe in Untersuchungshaft und muss sich für seine Straftaten verantworten.

Die irrsten Autofahrer der Welt

ml 

 

Rubriklistenbild: © Screenshot via YouTube.com

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Nie wieder Scheiben kratzen - mit diesem simplen Trick
Mit diesem grandiosen Trick befreien Sie Ihre Autoscheiben in Sekundenschnelle von Frost - ganz ohne Eiskratzer. Alles, was Sie brauchen, haben Sie schon zuhause.
Nie wieder Scheiben kratzen - mit diesem simplen Trick
Bei Gebrauchtwagenkauf auf ESP und Crashtest-Urteil achten
Mittlerweile gibt es zwar viele moderne Assistenzsysteme, doch nicht alle davon sind serienmäßig verbaut. Käufer von gebrauchten Autos sollten darüber hinaus das …
Bei Gebrauchtwagenkauf auf ESP und Crashtest-Urteil achten
Airbnb für Autos nimmt deutschen Markt ins Visier
Es ist die Zukunft oder der schlimmste Alptraum - je nachdem, welches Verhältnis man zu Autos hat. Auf speziellen Plattformen im Internet können Privatleute ihre …
Airbnb für Autos nimmt deutschen Markt ins Visier
Wenn dieses Zeichen am Taxi erscheint, sollten Sie die Polizei rufen
Wenn das Schild eines Taxis leuchtet, ist es frei, leuchtet es nicht, ist es besetzt. Doch es gibt noch einen weiteren Hinweis an dem Schild - für den Notfall.
Wenn dieses Zeichen am Taxi erscheint, sollten Sie die Polizei rufen

Kommentare