+
Pappeln sollst du weichen...bei Pappeln und auch Kastanien können auch bei gesunden Bäumen immer wieder Äste herabfallen.

Gefährlicher Baum

Neues BGH-Urteil zu Schäden durch Pappel-Äste

Wer sein Auto unter einer Pappel parkt, sollte vorsichtig sein. Der Bundesgerichtshof hat nun entschieden, wann Gemeinden für die Schäden von herabfallenden Ästen haften müssen.

Städte und Gemeinden haften nicht für Schäden durch herabfallende Äste gesunder Straßenbäume. Das hat der Bundesgerichtshof in einem am Donnerstag verkündeten Urteil entschieden. Sonst wären die Behörden letztlich gezwungen, alle Bäume im Straßenbereich zu fällen, die - wie beispielsweise Pappeln - auch in gesundem Zustand gelegentlich Äste verlieren, sagte der Vorsitzende Richter zur Begründung (Az. III ZR 352/13).

Allgemeines Lebensrisiko

Ein Mann aus Suhl hatte die Stadt auf insgesamt mehr als 3200 Euro Schadensersatz verklagt, weil Äste einer Pappel über Nacht auf sein geparktes Auto gefallen waren. Das Oberlandesgericht Jena hatte in der Vorinstanz die Klage grundsätzlich für gerechtfertigt erklärt. Der BGH hob die Entscheidung auf und wies die Klage ab.

Verrückte Park-Unfälle

Diese Park-Unfälle sind absolut verrückt

dpa

Mehr zum Thema:

Unwetter: Wer zahlt bei Schäden am Auto?

Auto überflutet: Wer für Wasserschäden zahlt

Schlagloch auf der Autobahn - wer zahlt?

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Bereits gefahren: Überarbeitete Ducati Multistrada 1260
Die Italiener haben der Neuauflage ihres reisetauglichen Kurvenfegers, der nun als Multistrada 1260 ab sofort beim Händler steht, ein paar Komfort-Gene verpasst.
Bereits gefahren: Überarbeitete Ducati Multistrada 1260
Erste VW-Diesel von Umrüstungsverweigerern stillgelegt
VW-Kunden, die ihr Diesel-Fahrzeug umzurüsten müssen, sollten der Aufforderung innerhalb der gesetzten Frist nachkommen. Ansonsten droht die Stilllegung des Fahrzeugs. …
Erste VW-Diesel von Umrüstungsverweigerern stillgelegt
Amphetamin: Fahrer muss unwissentlichen Konsum belegen
Fahren unter Alkoholeinfluss ist ein absolutes No-Go. Mit Drogen im Blut in eine Verkehrskontrolle geraten, bedeutet ebenfalls Ärger mit der Polizei. Da helfen auch …
Amphetamin: Fahrer muss unwissentlichen Konsum belegen
Volocopter - in die Luft gehen gegen den Verkehrskollaps
Überfüllte Straßen, dicke Luft und weniger Lebensqualität: Wenn Städte an Autos ersticken, könnte ein Ausweichen nach oben lohnen. Neu ist die Idee vom fliegenden Auto …
Volocopter - in die Luft gehen gegen den Verkehrskollaps

Kommentare