+
Mit lediglich 2,3 Meter Länge und 1,2 Meter Breite passt der Twizy auch in der engsten Parklücke.

Renault Twizy - jetzt Probe fahren

Lass´dich anstecken - der Renault Twizy ist ein bisschen Motorroller und ein bisschen Auto. Der Zweisitzer frisst nur Strom. Vereinbaren Sie jetzt eine Elektro-Probefahrt!

Spaßfaktor garantiert! Gleich persönliche Probefahrt vereinbaren!

Mit dem neuen Renault Twizy kann man lautlos und emissionsfrei durch die Stadt kurven oder entspannt durch den Stop-and go Verkehr wuseln. Und selbst in der kleinsten Parklücke findet der City-Stromer Platz.

Lass′ dich anstecken – von der positiven Energie des neuen Renault Twizy.

Auf www.twizy-elektrisiert.de können Sie ab sofort Ihre persönliche Einladung zu einer ausführlichen Elektro-Probefahrt abrufen. Einfach deinen Standort München anwählen und dann unter dem Icon „Probefahrt” registrieren, Termin vereinbaren.

Der neue Renault Twizy

Der neue Renault Twizy

Design

Gegen Wind und Wetter schützen serienmäßig ein festes Dach und optional zwei Flügeltüren. Der Clou: Fahrer und Beifahrer sitzen hintereinander in einer hochsteifen Sicherheitsfahrgastzelle. Mit lediglich 2,3 Meter Länge und 1,2 Meter Breite passt der Twizy auch in der engsten Parklücke.

Elektromotor

Twizy München auf Facebook

Von 0 auf 45 km/h sprintet der Twizy in nur 6,1 Sekunden. Sein maximales Drehmoment von 57 Newtonmetern erreicht der Twizy direkt vom Start weg. Lineare Beschleunigung aus dem Stand nennt das der Hersteller. Renault bietet den neuen Twizy in zwei Varianten an: Die Standardausführung leistet 13 kW/18 PS. Maximal sind hier Tempo 80 möglich. Der Twizy 45 bietet 4 kW/5 PS sowie 45 km/h Spitze und darf bereits ab 16 Jahren mit dem Führerschein Klasse S gefahren werden. Übrigens ist der Twizy ist im Stop-and-go-Verkehr entspannt zu fahren, weil Renault auf eine Kupplung verzichtet hat.

Leistungsstarker Lithium-Ionen-Akku

Der Twizy bezieht seine Energie aus einem luftgekühlten Lithium- Ionen-Akku mit einer Betriebsspannung von 60 Volt und einer Leistung von 6,1 kWh. Ein kompletter Ladevorgang an einer 230 Volt Haushaltssteckdose dauert 3,5 Stunden. Je nach Fahrstil stromert der Twizy 100 Kilometer weit.

Sicherheit

Dank der Sicherheitsfahrgastzelle müssen in dem City-Stromer Fahrer und Beifahrer weder Helm noch Schutzkleidung tragen. Der Fahrerairbag zählt zur Basisausstattung.

Zu Z.E. allen Angeboten in der Renault Niederlassung München

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

VW-Studie ID Buzz ab 2022 als elektrischer Bulli im Handel
Im Rahmen des Concours d'Elegance im kalifornischen Pebble Beach hat VW den Serienstart des elektrischen Bullis ID Buzz angekündigt. Der E-Bulli soll allerdings erst ab …
VW-Studie ID Buzz ab 2022 als elektrischer Bulli im Handel
Falschbetankung: Motor nicht starten oder sofort ausstellen
Das Tanken eines Autos gehört eigentlich zur Routine eines Autofahrers. Trotzdem kann es vorkommen, dass versehentlich der falsche Kraftstoff ins Auto gelangt. Wer nicht …
Falschbetankung: Motor nicht starten oder sofort ausstellen
Hitze im Auto: Ist es in weißen Autos kühler?
Wenn der Planet vom Himmel brennt, ist die Hitze im Auto unerträglich. Bis zu 70 Grad kann sich das Innere in einem Fahrzeug aufheizen. Schwarz oder Weiß? Spielt die …
Hitze im Auto: Ist es in weißen Autos kühler?
Dieser Strafzettel macht Autofahrer richtig wütend
Wer die Geschwindigkeitsgrenze nicht einhält und zu schnell fährt, bekommt einen Strafzettel - so ist das nun mal. Doch in diesem Fall scheiden sich die Geister.
Dieser Strafzettel macht Autofahrer richtig wütend

Kommentare