+
Immer noch misstrauen die Autofahrer den Biosprit E10.

Autofahrer tanken lieber Super

Biosprit E10 bleibt ein Ladenhüter

Zwar gibt's seit Januar 2011 die neue Benzinsorte E10, doch sieben von zehn Autofahrern haben bis jetzt noch nie den Biosprit getankt. Nun hat die Mineralölbranche den Schuldigen schon ausgemacht.

Autofahrer müssen nach Ansicht der Bioethanolbranche besser über die technische Verträglichkeit der umstrittenen Benzinsorte Super E10 informiert werden. Zu diesem Schluss kommt der Bundesverband der deutschen Bioethanolwirtschaft (BDB) auf Basis einer von ihm in Auftrag gegebenen Umfrage des Sozialforschungsinstituts TNS Infratest. Demnach haben zwei Drittel der befragten Autofahrer den Biosprit, dem zehn statt fünf Prozent Ethanol beigemischt sind, noch nie getankt.

Die wichtigsten Infos zum E10-Benzin

Bio-Sprit E10: Die wichtigsten Infos

„Uns hat erstaunt, dass die technischen Bedenken nach wie vor so groß sind“, sagte BDB-Geschäftsführer Dietrich Klein am Montag in Berlin. Obwohl laut Automobilverbänden nur zehn Prozent des deutschen Fahrzeugbestandes nicht E10-tauglich seien, hätten 73 Prozent der E10-Verweigerer aus Sorge um die Motorenverträglicheit die Finger von der neuen Kraftstoffsorte gelassen.

dapd

Bio im Sprit: Was ist E10? Was Sie wissen müssen

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Vorsicht: Diese Autos haben die meisten Pannen
Die wenigsten Probleme haben BMW-Fahrer. Dafür müssen Hyundai-Besitzer am häufigsten den ADAC rufen. Die meisten Pannen verursacht ein bestimmtes Bauteil.
Vorsicht: Diese Autos haben die meisten Pannen
Continental testet auf der Autobahn autonomes Fahren
Noch ist es Zukunftsmusik, die Serienreife weit weg. Aber irgendwann wird es wahr - dann plaudern wir, lesen oder schauen Videos während der Fahrt im Roboterauto.
Continental testet auf der Autobahn autonomes Fahren
So tönen Sie Autoscheiben ohne Folie
Sie wollen nicht umständlich mit Folien hantieren, um Ihre Scheiben zu tönen? Wir zeigen Ihnen eine Alternative – ganz ohne Folien.
So tönen Sie Autoscheiben ohne Folie
Mehr Zeit einplanen: ADAC warnt vor langem Stauwochenende
Schönes Wetter und verlängertes Wochenende: Bis zum 1. Mai kann es deutschlandweit wieder zu langen Staus kommen. Diese Strecken sind besonders betroffen.
Mehr Zeit einplanen: ADAC warnt vor langem Stauwochenende

Kommentare