+
Eine Biene sammelt auf einer Rapsblüte Nektar.

"Uns droht Katastrophe"

Europa braucht mehr Bienen für Biosprit

London - Immer mehr Pflanzen werden in europäischen Ländern für Biosprit angebaut. Doch das hat einen Haken: es gibt nicht genug Bienen.

In vielen europäischen Ländern gibt es wegen des steigenden Anbaus von Pflanzen für den Biosprit nicht genug Bienen. „Uns droht in den kommenden Jahren eine Katastrophe, wenn wir nicht handeln“, sagte Simon Potts von der Universität Reading dem Sender BBC.

Demnach fehlen in Europa rund 13,4 Millionen Kolonien oder etwa sieben Milliarden Honigbienen, wie es in der Studie heißt, die unter Beteiligung von Forschern aus ganz Europa entstand und am Donnerstag im Online-Magazin „PLOS ONE“ veröffentlicht wurde. Europa benötige wegen des Anbaus von Raps oder Sonnenblumen für den Biosprit mehr Bienen als früher.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Wie bei "Blade Runner": Ist dieses Flugauto unsere Zukunft?
Mit einem fliegenden Auto zum Supermarkt schweben - wird diese Vorstellung bald Realität? Eine britische Firma will bis 2020 erste Modelle anbieten.
Wie bei "Blade Runner": Ist dieses Flugauto unsere Zukunft?
Motorrad überwintert draußen: Batterie ausbauen
Viele Motorräder stehen über den Winter ungenutzt draußen. Die Batterie allerdings mag es wärmer und braucht etwas Pflege.
Motorrad überwintert draußen: Batterie ausbauen
Studie ergibt: Jeder vierte Deutsche ist von Autoabgasen genervt
Wie eine aktuelle Studie ergibt, sind die Deutschen mehr und mehr von Autoabgasen genervt. Stattdessen schauen sie sich nach Alternativen um.
Studie ergibt: Jeder vierte Deutsche ist von Autoabgasen genervt
Mit Pflegestift frieren Auto-Türdichtungen nicht fest
Auf gepflegte Lippen sollte man auch beim Auto achten. Bleiben die nicht geschmeidig, frieren sie bei Kälte fest. Wer dann die Türen aufreißt, kann den Gummi beschädigen.
Mit Pflegestift frieren Auto-Türdichtungen nicht fest

Kommentare