+
13 000 Beamte kontrollieren allein in Deutschland an über 7000 Stellen.

Polizei kontrolliert Tempo in halb Europa

So startet der Blitzmarathon 2015

Mainz - Die Polizei will Raser mit dem sogenannten Blitz-Marathon in Deutschland und 21 weiteren europäischen Ländern ausbremsen. Autofahrer sollten deshalb ab Donnerstag den Fuß vom Gas nehmen.

13 000 Beamte kontrollieren allein in Deutschland an über 7000 Stellen, ob Auto- und Motorradfahrer zu schnell sind. Um 6.00 Uhr geht es los. Das Ziel ist, schwere Verkehrsunfälle zu verhindern. Überhöhte Geschwindigkeit sei die Unfallursache Nummer eins in Deutschland, warnt der Chef der Länder-Innenministerkonferenz, Roger Lewentz (SPD) aus Rheinland-Pfalz. Bundesweit starben im vergangenen Jahr 3350 Menschen bei Verkehrsunfällen, meist wegen zu hoher Geschwindigkeit.

Die Aktion ist die dritte in ganz Deutschland, erstmals sind 21 weitere europäische Länder dabei. Die Kontrollen sollen eigentlich 24 Stunden dauern, enden wegen der Trauerfeier für die Opfer des Germanwings-Absturzes am Freitag aber schon um Mitternacht. Die Polizei Schleswig-Holstein macht wegen des Treffens der G7-Staaten nicht mit, in Bayern dauert die Aktion ein paar Tage länger.

Alle Fragen und Antworten rund um den Blitzer-Marathon 2015.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Mann parkt Smart in der Küche - aus diesem kuriosen Grund
Anfangs war es nur ein Spaß, eine Wette zwischen zwei Eheleuten. Doch am Ende sollte sie sich als nützlich erweisen - als eine unerwartete Naturkatastrophe auf sie zukam.
Mann parkt Smart in der Küche - aus diesem kuriosen Grund
Was taugt die Verbraucherklage für Dieselfahrer?
Vor knapp vier Jahren flog der VW-Dieselskandal auf. Viele Kunden fühlen sich betrogen und fordern Schadenersatz. Ein Mammut-Prozess kommt jetzt vor Gericht. Für wen …
Was taugt die Verbraucherklage für Dieselfahrer?
Neue Typklasse für jeden vierten Autohalter
Wird meine Autoversicherung im nächsten Jahr billiger oder muss ich tiefer in die Tasche greifen? Eine Rolle bei Beitragsänderungen spielen die jährlich neu berechneten …
Neue Typklasse für jeden vierten Autohalter
Startet im vierten Quartal ab 198.000 Euro
McLaren erweitert die Produktpalette um einen Gran Turismo. Der will den Kunden mehr Komfort für den Alltag bieten. Doch 326 km/h Spitze schafft der GT trotzdem. Was …
Startet im vierten Quartal ab 198.000 Euro

Kommentare