+
Das BMW 2er Cabrio.

Ab Februar im Handel

BMW 2er Cabrio kommt zum Frühjahr

München - Den 2er BMW gibt es zur nächsten Open-Air-Saison auch als Cabrio. Der offene Zweitürer beerbt das 1er Cabrio und kommt am 28. Februar zu Preisen ab 35 350 Euro in den Handel.

Das kündigte der Münchner Hersteller im Vorfeld des Pariser Automobilsalons an (Publikumstage: 4. bis 19. Oktober). Dort feiert der offene 2er Premiere.

Statt des Coupé-Dachs aus Blech besitzt das Cabrio ein elektrisches Stoffverdeck. Der Aufpreis dafür beträgt rund 5000 Euro. Das Dach lässt sich bis Tempo 50 auch während der Fahrt bewegen und soll besonders flach im Kofferraum liegen. Weil der 2er gegenüber dem 1er obendrein um gut 7 Zentimeter in die Länge geht und jetzt 4,43 Meter misst, bietet das Cabrio mehr Stauraum. Bei geschlossenem Dach wächst der Kofferraum um 30 auf 335 Liter, bei geöffnetem Verdeck stehen 280 Liter zur Verfügung - das sind immer noch 20 Liter mehr als beim 1er Cabrio.

Starten wird das Cabrio zunächst mit drei Benzinern und einem Diesel. Einstiegsmodell wird der 220i mit 135 kW/184 PS. Darüber rangiert der 180 kW/245 PS starke 228i, und an der Spitze steht der M235i, der auf 240 kW/326 PS kommt. Der Diesel ist ein 220d mit 140 kW/190 PS. Je nach Motorvariante erreicht das 2er Cabrio damit Spitzengeschwindigkeiten von 225 bis 250 km/h. Für den Verbrauch nennt BMW Werte zwischen 4,1 Litern Diesel und 8,5 Litern Benzin. Der CO2-Ausstoß liegt je nach Motorisierung zwischen 108 und 199 g/km.

dpa

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Bereits gefahren: Überarbeitete Ducati Multistrada 1260
Die Italiener haben der Neuauflage ihres reisetauglichen Kurvenfegers, der nun als Multistrada 1260 ab sofort beim Händler steht, ein paar Komfort-Gene verpasst.
Bereits gefahren: Überarbeitete Ducati Multistrada 1260
Erste VW-Diesel von Umrüstungsverweigerern stillgelegt
VW-Kunden, die ihr Diesel-Fahrzeug umzurüsten müssen, sollten der Aufforderung innerhalb der gesetzten Frist nachkommen. Ansonsten droht die Stilllegung des Fahrzeugs. …
Erste VW-Diesel von Umrüstungsverweigerern stillgelegt
Amphetamin: Fahrer muss unwissentlichen Konsum belegen
Fahren unter Alkoholeinfluss ist ein absolutes No-Go. Mit Drogen im Blut in eine Verkehrskontrolle geraten, bedeutet ebenfalls Ärger mit der Polizei. Da helfen auch …
Amphetamin: Fahrer muss unwissentlichen Konsum belegen
Volocopter - in die Luft gehen gegen den Verkehrskollaps
Überfüllte Straßen, dicke Luft und weniger Lebensqualität: Wenn Städte an Autos ersticken, könnte ein Ausweichen nach oben lohnen. Neu ist die Idee vom fliegenden Auto …
Volocopter - in die Luft gehen gegen den Verkehrskollaps

Kommentare