BMW 3er Gran Turismo Modell 2016
1 von 23
Der neue BMW 3er Gran Turismo ist jetzt 4,82 Meter lang.
BMW 3er Gran Turismo Modell 2016
2 von 23
Schärfer und kraftvoller - BMW hat seinen 3er Gran Turismo aufgefrischt.
BMW 3er Gran Turismo Modell 2016
3 von 23
Neben einer optischen Lift, gibt es für den neuen BMW 3er Gran Turismo aber auch neue Motoren.
BMW 3er Gran Turismo Modell 2016
4 von 23
Der BMW 3er Gran Turismo fährt ab Tempo 110 seinen Heckspoiler automatisch aus. Bei einer Fahrgeschwindigkeit unter 70 km/h verschwindet der Spoiler auch automatisch wieder.
BMW 3er Gran Turismo Modell 2016
5 von 23
Den BMW 3er als Limousine und Touring hat BMW bereits überarbeitet, nun ist der BMW 3er Gran Turismo dran.
BMW 3er Gran Turismo Modell 2016
6 von 23
Der neue BMW 3er Gran Turismo.
BMW 3er Gran Turismo Modell 2016
7 von 23
Der neue BMW 3er Gran Turismo.
BMW 3er Gran Turismo Modell 2016
8 von 23
Der neue BMW 3er Gran Turismo.

A Bisserl was geht immer

Das ist der neue BMW 3er Gran Turismo

Größer, sparsamer, aber sportlicher: Der neue BMW 3er Gran Turismo hat ein neues Gesicht und auch sonst hat sich einiges verändert.

Seit drei Jahren ist der BMW 3er GT auf dem Markt. Nun haben die Bayern ihre Reiselimousine überarbeitet, ein wenig jedenfalls. Für einen dynamischeren Look an Front und Heck sorgen neue Scheinwerfer.       

Der Viertürer ist jetzt 4,82 Meter lang (plus 20 Zentimeter), 1,50 Meter hoch (plus fast acht Zentimeter) und 1,83 Meter breit. Der verlängerte Radstand (2,92 Meter) sorgt für mehr Beinfreiheit auf der Rückbank. Hinter der großen Heckklappe ist ein Kofferraum, der 520 bis 1600 Liter fasst.

Chrom und neue Dekorhölzer werten den Innenraum auf. Daneben hat der neue BMW 3er GT das aktuellste Navigationssystem an Bord.

Motoren

Drei Benziner mit einer Leistung von 184 PS bis 326 PS stehen neben fünf Diesel-Autos (150 PS bis 313 PS) zur Wahl. Alle sollen laut den Bayern sparsamer im Verbrauch sein.

Die Preise für die neuen BMW 3er GT-Modelle starten bei 38.300 Euro für den 318d (150 PS). Günstigster Benziner ist der 320i (184 PS) ab 38.550 Euro.

 ml

Auch interessant

Meistgesehene Fotostrecken

Citroën C3 Aircross im Test: Aufbruch ins Abenteuerland
Jetzt wagt sich auch Citroën mit seinem ersten selbst entwickelten SUV auf die Straße. Die Franzosen starten mit dem neuen C3 Aircross gleich im großen Segment der …
Citroën C3 Aircross im Test: Aufbruch ins Abenteuerland
Ein Hoch auf den "Hundeknochen": 50 Jahre Ford Escort
Ford hat schon Golf gespielt, als bei VW noch der Käfer krabbelte. Denn sieben Jahre vor dem Golf ging zum Jahreswechsel 1967/1968 in Köln der kompakte Escort ins …
Ein Hoch auf den "Hundeknochen": 50 Jahre Ford Escort
Klappe zu, Hardtop tot: Cabrios setzen wieder aufs Stoffdach
Das versenkbare Hardtop war nicht viel mehr als eine Mode. Weil sich die Hersteller wieder der reinen Roadster-Lehre besinnen und die Konstruktionen immer besser werden, …
Klappe zu, Hardtop tot: Cabrios setzen wieder aufs Stoffdach
Das sind die Luxus-Karren der Stars
Glitzer und Glamour gibt es bei den Stars nicht nur auf dem roten Teppich, sondern auch auf den Straßen. Denn bei ihren Autos lassen sie nichts anbrennen.
Das sind die Luxus-Karren der Stars

Kommentare