+
BMW 4er Coupé: Zweitüriges Modell der 3er-Baureihe startet als neue Modell-Baureihe mit der Zahl "4".

Erste Fotos

Der 4er: Das neue BMW Coupé

  • schließen

Ganz offiziell zeigt BMW die ersten Fotos vom neuem 4er Coupé. Mit der Zahl "4" im Typenschild möchten die Bayern den Beginn einer neue Coupé-Ära symbolisieren. Ein Zahlenspiel der besonderen Art. 

Das neue Mittelklasse-Modell mit den zwei Türen stammt nämlich eigentlich vom 3er -  ist aber jetzt ein 4er.

Optisch ist das neue BMW 4er Coupé auch vom 3er zu unterscheiden: Die neue 4er Reihe mit den zwei Türen ist vier Zentimeter flacher und etwas länger als der 3er. Die Motorhaube wirkt dadurch länger. Das Heck ist breiter und bulliger. An den Kotflügeln der vorderen Radläufen ist zur besseren Lüftung ein Winkel, der so genannte "Air Breather" zu sehen. Optional können Kunden den 4er auch mit Voll LED Scheinwerfer bestellen.

Anfang Oktober startet die neue BMW-Baureihe. Später soll der neue 4er auch als Cabrio zu haben sein, selbst über ein Gran Coupé mit vier Türen sei wohl denkbar.   

Dynamik und Ästhetik

Zum Modellstart der BMW 4er Reihe stehen drei Motoren zur Wahl, die auch für einen echten 3er zu haben sind. BMW 435i Coupé Sechszylinder-Benziner mit 306 PS. Vierzylinder-Benziner BMW 428i Coupé mit 245 PS. Und ein Vierzylinder Diesel: der 420d mit 184 PS.

Die Preise für das BMW 4er Coupé beginnen bei 35.750 Euro.

Das neue BMW 4er Coupé

Das ist das neue BMW 4er Coupé

ml

Mehr zum Thema:

Das ist der neue BMW 3er Gran Turismo

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Neue Studie auf der IAA: Borgward elektrisiert die Isabella
Alter Name, Zukunftstechnik: Borgward hat eine Isabella als Konzeptstudie auf die Räder gestellt, die elektrisch fährt und die Insassen mit Hologramm-Anzeigen im …
Neue Studie auf der IAA: Borgward elektrisiert die Isabella
200 Euro und Fahrverbot: Handy-Verbot am Steuer wird verschärft
Abschreckendere Strafen für Autofahrer: Das Handy am Steuer kostet künftig bis zu 200 Euro plus Fahrverbot. Und es kommt noch mehr:
200 Euro und Fahrverbot: Handy-Verbot am Steuer wird verschärft
Rasern drohen künftig deutlich härtere Strafen
Manche Autofahrer mögen es sehr schnell und veranstalten illegale Rennen. Ein neues Gesetz soll solche Temposünder das Fürchten lernen. Denn es drohen nicht nur …
Rasern drohen künftig deutlich härtere Strafen
Vernetzt in die Zukunft: Erfahrungen mit dem Kymco AK 550i
Im Automobilbereich entlockt das Stichwort "Connectivity" kaum mehr als ein müdes Lächeln. Bei den motorisierten Zweirädern ist nun Kymco mit dem neuen AK 550i am Start, …
Vernetzt in die Zukunft: Erfahrungen mit dem Kymco AK 550i

Kommentare