BMW i Vision Future Interaction CES 2016
1 von 12
Ohne Dach, ohne Seitenspiegel, aber mit viel Hightech: mit dem BMW i Vision Future Interaction zeigen die Münchner, wie der BMW i8 Spyder aussehen könnte.
BMW i Vision Future Interaction CES 2016
2 von 12
Der BMW i Vision Future Interaction hat die neueste Technologien an Bord. 
BMW i Vision Future Interaction CES 2016
3 von 12
Der BMW i Vision Future Interaction bietet seinem Fahrer drei Fahrmodi: Pure Drive (selbst fahren), Assist (Assistenzsysteme greifen aktiv ein) und Auto Mode (hochautomatisierter Betrieb).
BMW i Vision Future Interaction CES 2016
4 von 12
Über Gesten mit der Hand, Touch-Display und Sprachbefehlen lässt sich der BMW i Vision Future Interaction steuern.
BMW i Vision Future Interaction CES 2016
5 von 12
Kameras ersetzen beim BMW i Vision Future Interaction den Blick in die Seitenspiegel.
BMW i Vision Future Interaction CES 2016
6 von 12
Den Rückspiegel ersetzt beim BMW i Vision Future Interaction ein Monitor im Cockpit.
BMW i Vision Future Interaction CES 2016
7 von 12
Auf einem Panorama Bildschirm BMW i Vision Future Interaction.
BMW i Vision Future Interaction CES 2016
8 von 12
BMW i Vision Future Interaction.

Blick in die Zukunft

BMW i Vision Future Interaction

Mit dem BMW i Vision Future Interaction zeigen die Münchner, wie der BMW i8 Spyder aussehen könnte. Der puristische Sportler lässt sich über Gesten steuern und bietet dem Fahrer drei Fahrmodi.  

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgesehene Fotostrecken

Die irrsten Autofahrer der Welt
Sie denken, Sie hätten im Straßenverkehr schon alles erlebt? Dann kennen sie die folgenden Extrem-Autofahrer noch nicht. Womit die Pkw-Lenker die Aufmerksamkeit auf sich …
Die irrsten Autofahrer der Welt
Saab: Statement für Individualisten
Obwohl die Automarke nicht mehr existiert, Saab gilt Fans als Statement für Individualisten. Klicken Sie sich durch die Modelle des schwedischen Herstellers.
Saab: Statement für Individualisten
Kaum zu glauben: Diese skurrilen Fahrzeuge gibt es wirklich
Manche Fahrzeuge wirken so abgedreht und surreal, dass man meinen könnte, es gäbe sie nur im Film. Doch nicht bei diesen skurrilen Gefährten.
Kaum zu glauben: Diese skurrilen Fahrzeuge gibt es wirklich
Ssangyong Rexton im Test: Komfortabler Koloss aus Korea
Ssangwiebitte? Bislang hat man Ssangyong nur für das krude Design von Modellen wie dem Actyon oder Rodius gekannt. Mit dem neuen Rexton wollen es die Koreaner endlich …
Ssangyong Rexton im Test: Komfortabler Koloss aus Korea

Kommentare