Der BMW i8
1 von 10
Der BMW i8: Nach der Vorstellung des BMW i3 präsentieren die Bayern ihren Plug-in-Hybrid Sportwagen. Noch als Prototyp unterwegs hat das visionäre Modell eine Systemleistung von 362 PS.
Der BMW i8
2 von 10
Höchstgeschwindigkeit fährt der BMW i8 abgeriegelt Tempo 250. Von null auf 100 Stundenkilometern beschleunigt der Wagen mit Elektro-Boost in 4,5 Sekunden.
Der BMW i8
3 von 10
Bis zu 35 Kilometer kann der BMW i8 bis Tempo 120 rein elektrisch zurücklegen. Der Verbrauch soll, laut BMW bei 2,5 Liter auf 100 Kilomter liegen (CO2 59 Gramm).
Der BMW i8
4 von 10
Lange Fronthaube, gestreckte Dachlinie und kurze Überhänge. Optisch ist der BMW i8 unverkennbar ein echter Sportler. Der 2+2 Sitzer ist 4,69 Meter lang, 1,94 Meter breit und fast 1,30 Meter hoch.
Der BMW i8
5 von 10
Fahrgastzelle aus carbonfaserverstärktem Kunststoff (CFK) und Außenhaut aus Alu bringen das Leergewicht auf 1490 Kilogramm.
Der BMW i8
6 von 10
Vorne werkelt ein 131 PS starker Elektromotor, die Hinterachse wird von einem Dreizylinder-Benziner mit 231 PS angetrieben. Beide zusammen entwickeln ein maximales Drehmoment von 570 Newtonmetern.
Der BMW i8
7 von 10
Der Fahrer kann zwischen einem Eco, Comfort und einem Sportmodus wählen.
Der BMW i8
8 von 10
Die Lithiumionen-Batterie des E-Motors kann an jeder Haushaltssteckdose aufgeladen werden.

Das ist der BMW i8 Plug-in-Hybrid

Der BMW i8 -mit einer Systemleistung von 362 PS beschleunigt der Plug-in-Hybrid in 4,5 Sekunden von null auf Tempo 100. (Höchstgeschwindigkeit 250 Stundenkilometer, Verbrauch 2,5 Liter)

Auch interessant

Meistgesehene Fotostrecken

WM 2018: Diese heißen Schlitten fahren Messi, Ronaldo und Co.
Die Superstars des Fußballs zeigen nicht nur auf dem Platz ihr Können, sondern auch ihren Reichtum auf der Straße. Wir zeigen Ihnen die Autos der Stars.
WM 2018: Diese heißen Schlitten fahren Messi, Ronaldo und Co.
Auto
Darauf sollten Sie beim Kauf von Motorradhelmen achten
Auf dem Motorrad gilt Helmpflicht – doch nicht alle Modelle bieten den gleichen Schutz. Und was ist mit günstigen Helmen – sind die immer unsicherer als sündhaft teure?
Darauf sollten Sie beim Kauf von Motorradhelmen achten
Auto
Erste Ausfahrt im Porsche Mission E Cross Turismo
Von wegen Vollgas! Auch Porsche schwenkt um auf Elektromobilität und bringt Ende nächsten Jahres sein erstes Akku-Auto. Einen ersten Ausblick darauf gibt der Mission …
Erste Ausfahrt im Porsche Mission E Cross Turismo
Auto
Der Weg zum selbst gebauten Wohnmobil
Wohnwagen und Wohnmobile liegen im Trend, aber sogar gebrauchte Fahrzeuge sind oft teuer. Mit handwerklichem Geschick lassen sich auch Vans oder Kleinbusse zu Campern …
Der Weg zum selbst gebauten Wohnmobil

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.