1 von 6
Nach zwei Jahrzehnten kehrt  der frühere Dauersieger BMW 2012 in die DTM (Deutsche Tourenwagen Masters ) zurück. Der nur rund 1,20 Meter hohe M3 DTM ist bereits fast fertig. Doch die Präsentation ist schon eine Warnung an die Rivalen.
Das schwarzes Biest
2 von 6
Der V8-Motor leist80 et mit dem vom technischen Reglement definierten Luftmengenbegrenzer ca. 480 PS.
Das schwarzes Biest
3 von 6
Das Fahrzeug beschleunigt von 0 auf 100 km/h in rund drei Sekunden. Die Spitzengeschwindigkeit liegt bei ca. 300 km/h.
4 von 6
Der BMW M3 DTM basiert auf der vierten Generation des Serienfahrzeugs aus dem Hause BMW M.
Das schwarzes Biest
5 von 6
Drei Teams werden im nächsten Jahr für BMW in der DTM antreten: BMW Team Schnitzer, BMW Team RBM und BMW Team RMG.
Das schwarzes Biest
6 von 6
Die genaue Zuordnung der Piloten zu den drei Mannschaften wird zu einem späteren Zeitpunkt erfolgen. Zunächst arbeiten die Teams und BMW Motorsport Hand in Hand, um die Entwicklung des M3 DTM voranzutreiben.

Das schwarze Biest: BMW M3 DTM Concept Car

Nach zwei Jahrzehnten kehrt BMW 2012 in die DTM (Deutsche Tourenwagen Masters) zurück.

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgesehene Fotostrecken

Pitt, Messi & Co.: Diese Autos fahren die Reichen und Schönen
Welche Autos fahren eigentlich milliardenschwere Unternehmer wie Mark Zuckerberg oder Schauspieler wie Brad Pitt? Klicken Sie sich durch die Bildergalerie.
Pitt, Messi & Co.: Diese Autos fahren die Reichen und Schönen
Seat Ibiza: Kleiner Löwe mit neuem Mut
Mit dem Leon kam für Seat die Wende. Jetzt, wo die VW-Tochter aus dem Gröbsten raus ist, bekommt der Löwe einen kleinen Bruder: den Ibiza. Die fünfte Generation will mit …
Seat Ibiza: Kleiner Löwe mit neuem Mut
60 Jahre Fiat 500: Als das Dolce Vita über die Alpen kam
Für die Italiener war er so wichtig wie für uns Deutsche der Käfer. Denn erst der Fiat 500 hat die Tifosi so richtig mobil gemacht. Doch diesseits der Alpen stand er …
60 Jahre Fiat 500: Als das Dolce Vita über die Alpen kam
McLaren 720S: Rushhour auf der Rennstrecke
In der Formel 1 hat McLaren gerade keinen Lauf. Dafür läuft es auf der Straße. In einer Modellgeneration haben es die Briten mit Autos wie dem MP4-12C auf Augenhöhe mit …
McLaren 720S: Rushhour auf der Rennstrecke

Kommentare