1 von 6
Nach zwei Jahrzehnten kehrt  der frühere Dauersieger BMW 2012 in die DTM (Deutsche Tourenwagen Masters ) zurück. Der nur rund 1,20 Meter hohe M3 DTM ist bereits fast fertig. Doch die Präsentation ist schon eine Warnung an die Rivalen.
Das schwarzes Biest
2 von 6
Der V8-Motor leist80 et mit dem vom technischen Reglement definierten Luftmengenbegrenzer ca. 480 PS.
Das schwarzes Biest
3 von 6
Das Fahrzeug beschleunigt von 0 auf 100 km/h in rund drei Sekunden. Die Spitzengeschwindigkeit liegt bei ca. 300 km/h.
4 von 6
Der BMW M3 DTM basiert auf der vierten Generation des Serienfahrzeugs aus dem Hause BMW M.
Das schwarzes Biest
5 von 6
Drei Teams werden im nächsten Jahr für BMW in der DTM antreten: BMW Team Schnitzer, BMW Team RBM und BMW Team RMG.
Das schwarzes Biest
6 von 6
Die genaue Zuordnung der Piloten zu den drei Mannschaften wird zu einem späteren Zeitpunkt erfolgen. Zunächst arbeiten die Teams und BMW Motorsport Hand in Hand, um die Entwicklung des M3 DTM voranzutreiben.

Das schwarze Biest: BMW M3 DTM Concept Car

Nach zwei Jahrzehnten kehrt BMW 2012 in die DTM (Deutsche Tourenwagen Masters) zurück.

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgesehene Fotostrecken

Gebrauchte Elektroautos: Das sind die beliebtesten Modelle
Elektroautos aus zweiter Hand finden sich immer häufiger. Denn einige Modelle gibt es für relativ kleines Geld. Die beliebtesten Gebrauchten sehen Sie hier.
Gebrauchte Elektroautos: Das sind die beliebtesten Modelle
Jaguar E-Pace im Test: Wildkatze mit Spieltrieb
Die Katze lässt das Mausen nicht: Nachdem sich der F-Pace zum bestverkauften Modell bei Jaguar entwickelt hat, haben die Briten ihr zweites SUV nachgeschoben. Nicht ganz …
Jaguar E-Pace im Test: Wildkatze mit Spieltrieb
Diese Luxus-Staatskarossen können auch Sie sich leisten
Wie ein ranghohes Tier durch die Straßen fahren: Diese ehemaligen Staatskarossen bekommen Sie heute für verhältnismäßig wenig Geld. Welches Modell soll's sein?
Diese Luxus-Staatskarossen können auch Sie sich leisten
Heavy Metal statt Hightech auf der Motorshow in Detroit
Anders als auf der CES in Las Vegas sucht man auf der Motorshow in Detroit neue Technologien vergebens. Stattdessen zeigen die Aussteller viele neue Autos aus altem …
Heavy Metal statt Hightech auf der Motorshow in Detroit

Kommentare