+
„Waiting“ - „Warten“ heißt der neue BMW-Spot in den USA.

30 Sekunden

BMW macht sich über Tesla lustig

In den USA steht der Name Tesla für Innovationen in der Autobranche. Die Amerikaner scheinen die E-Autos der Marke zu lieben. Ohne Wenn und Aber. Diese Gefühle nimmt BMW nun auf die Schippe. 

Lange Wartezeiten oder Unfälle mit dem Autopiloten - das Unternehmen Tesla macht derzeit überwiegend negative Schlagzeilen. Trotzdem scheint die Liebe der Amerikaner zu dem Elektro-Autobauer ungebrochen.

In einem TV-Spot nimmt BMW USA diese Zuneigung aufs Korn. Natürlich ohne die Marke Tesla zu nennen. Allerdings ist jedem nach dem 30 Sekunden mit dem Titel „Waiting“ (auf deutsch: Warten) sofort klar, mit wem sich BMW in diesem Werbeclip vergleicht. 

In dem Video sitzt ein Mann auf den Stufen vor seinem Haus und wartet offensichtlich. Eine Stimme aus dem Off erzählt dann gleich ein paar Details über ihn - wie lange er warten muss, bevor sein neues Elektroauto vor seiner Garage stehen wird. Während der Typ so gelangweilt vor sich hinguckt, sieht er plötzlich wie seine Nachbarn in einen nigelnagelneuen BMW 330e Plug-In-Hybrid einsteigen.

Gemeint sind mit alledem natürlich die Lieferverzögerungen bei Tesla. Die Botschaft aus Bayern an die Amerikaner ist ganz klar: Warte oder fahre einfach los und zwar mit einem BMW.

ml

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Strafzettel: Warum werden Ventilstände angegeben?
Wer schon einen Strafzettel fürs Falschparken erhalten hat, dem ist eventuell aufgefallen, dass gelegentlich die Ventilstände der Reifen angegeben werden. Aber wieso?
Strafzettel: Warum werden Ventilstände angegeben?
Winterreifen mit mehr Druck kühl und trocken einlagern
Im Frühling ist mal wieder die Zeit für einen Reifenwechsel. Doch wie verfährt man am besten mit den ausgetauschten Winterreifen? Und wo lassen sie sich idealerweise …
Winterreifen mit mehr Druck kühl und trocken einlagern
Im Winter: Darf ich den Motor warmlaufen lassen?
Was machen viele Autofahrer, um ihren Wagen im Winter von Eis und Schnee zu befreien? Genau, sie lassen den Motor warmlaufen. Allerdings drohen Bußgelder.
Im Winter: Darf ich den Motor warmlaufen lassen?
Aussteigen und Pinkeln sind im Stau tabu!
Staus gehören zum Alltag auf den Fernstraßen. Doch auch wenn alles steht und nichts mehr geht, sollten Autofahrer die Autobahn nicht mit einem Parkplatz verwechseln.
Aussteigen und Pinkeln sind im Stau tabu!

Kommentare