+
Gangster-Schreck: Cooler BMW X4 im Polizei-Look.

Blaulicht mit 245 PS

Cooler BMW X4 im Polizei-Look

Respekt! Dieser BMW X4 im Polizei-Look hat 245 PS unter der Haube. Auf der Essen Motor Show feiert der Blaulicht-SUV Weltpremiere.

Basis für den Polizei X4 ist ein BMW X4 2.0i xDrive. Die Aachener Tuner AC Schnitzer haben das Sports Activity Coupé (SAC) von BMW aber aufs Feinste veredelt. Den BMW TwinPower Turbo Motor mit 184 PS haben die Tuner auf 245 PS hochgeschraubt. Das Drehmoment liegt jetzt bei 350 Nm (vorher 270 Nm). Damit fährt der Polizei X4 Höchstgeschwindigkeit 212 Stundenkilometer. Aus dem Stand sprintet der Blaulicht-BMW in 6,7 Sekunden auf seinen 22-Zoll-Reifen von null auf Tempo 100.

Auch optisch ist der Wagen auf Einsatz getrimmt: Offizielle Polizei-Folien, eine "RTK 7" Sondersignalanlage auf dem Dach und Blitz-Kennleuchten an der Front lassen keinen Zweifel zu. Selbst die Reifen sind so dick, wie es die Polizei noch erlaubt.

Der getunte SUV ist das zehnte Fahrzeug der "TUNE IT! SAFE!"-Kampagne, die leidenschaftliche Tuning-Fans über legales und sicheres Tuning aufklären soll. Der coole Polizei X4 ist auf der Essen Motor Show (bis 7. Dezember 2014) zu bewundern.

Gangster-Schreck: BMW X4 mit 245 PS

Gangster-Schreck: BMW X4 mit 245 PS

ml

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Rasern drohen künftig deutlich härtere Strafen
Manche Autofahrer mögen es sehr schnell und veranstalten illegale Rennen. Ein neues Gesetz soll solche Temposünder das Fürchten lernen. Denn es drohen nicht nur …
Rasern drohen künftig deutlich härtere Strafen
Vernetzt in die Zukunft: Erfahrungen mit dem Kymco AK 550i
Im Automobilbereich entlockt das Stichwort "Connectivity" kaum mehr als ein müdes Lächeln. Bei den motorisierten Zweirädern ist nun Kymco mit dem neuen AK 550i am Start, …
Vernetzt in die Zukunft: Erfahrungen mit dem Kymco AK 550i
Rasern droht künftig Auto-Beschlagnahmung und Gefängnis
Mit Tempo 150 durch die Stadt und dann nur einen Monat Fahrverbot? Das wird sich ändern: Teilnehmer an illegalen Autorennen riskieren künftig bis zu zwei Jahre Knast.
Rasern droht künftig Auto-Beschlagnahmung und Gefängnis
Autodiebstahl: Polizei und Versicherung sofort informieren
Das Auto ist verschwunden - da ist der erste Schreck meist groß. Doch was ist zu tun, wenn es wirklich gestohlen worden ist? Und was können Autofahrer tun, um den Dieben …
Autodiebstahl: Polizei und Versicherung sofort informieren

Kommentare